Geldgeschenke - besonders beliebt bei britischen, amerikanischen und deutschen Verbrauchern

Geldgeschenke - besonders beliebt bei britischen, amerikanischen und deutschen Verbrauchern
Von

Schenken ist international eine menschliche und positive Geste, verbunden mit Großzügigkeit und Wertschätzung, aber auch mit bestimmten Anlässen: Vor allem zu Festlichkeiten, wie Geburtstage oder Hochzeiten, oder auch zu Feiertagen, wie Weihnachten, schenken Menschen einander etwas.

Daten aus YouGov Global Profiles zeigen, dass Geschenke in Form von Geld weltweit unterschiedlich bewertet werden. In dieser Analyse konzentrieren wir uns auf 30 Märkte weltweit mit einer Fallzahl über 2.000 und analysieren, inwieweit Verbraucher Geldgeschenke befürworten.  Die Daten zeigen, dass zwei von fünf Verbrauchern weltweit der Meinung sind, dass Geld nicht als richtiges Geschenk zählt.

Es ist auffällig, dass besonders in Ländern westlicher Kulturen und mit kapitalistischen Wirtschaftsformen Geld als Geschenk durchaus hoffähig ist. 

 

 

Unter den analysierten Märkten ist Geld am häufigsten in Großbritannien ein beliebtes Geschenk: 62 Prozent der englischen Verbraucher finden nicht, dass Geldgeschenke unpassend sind, dicht gefolgt von amerikanischen (57 Prozent), den deutschen und australischen Verbrauchern (jeweils 46 Prozent).

Am häufigsten sagen Inder, dass Geld kein gutes Geschenk ist, mehr als die Hälfte (57 Prozent) findet Geldgeschenke unpassend. Auch in Polen (50 Prozent), in Marokko und den Vereinigten Arabischen Emiraten (jeweils 49 Prozent) sehen die Verbraucher das ähnlich.

 

 

Geldgeschenke in Deutschland am beliebtesten unter Jüngeren

Ein Blick auf die verschiedenen Altersgruppen in Deutschland zeigt, dass insbesondere die jüngeren Generationen Geldgeschenke gut finden. Mehr als die Hälfte der 18-24-Jährigen findet nicht, dass Geld kein richtiges Geschenk sei (52 Prozent). Verbraucher ab 55 Jahren stimmen dem am seltensten zu (43 Prozent).

 

 

Methode: Diese Ergebnisse basieren auf Daten von YouGov Global Profiles vom April 2022. Untersucht wurden 30 Länder weltweit mit mindestens 2.000 Befragten ab 18 Jahren pro Land. 

Mit YouGov Global Profiles können anhand von mehr als 1.000 einheitlich erhobenen Fragen in 43 Ländern weltweit Zielgruppen in den für Unternehmen wichtigsten Märkten analysiert werden.

 

Klicken Sie hier für Ihre Global Profiles Demo.

 

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.