Advertiser of the Month im April: Popp Feinkost

Advertiser of the Month im April: Popp Feinkost
Von

Der Nahrungsmittelhersteller Popp Feinkost ist im April YouGovs Advertiser of the Month. YouGov BrandIndex zeigt, dass das Unternehmen im März im Bereich Ad Awareness (“Von welcher dieser Marken haben Sie in den vergangenen zwei Wochen Werbung wahrgenommen?“) einen Anstieg von mehr als 5 Prozentpunkten verzeichnen konnte. Unter den Verbrauchern stieg die Werbewahrnehmung des Feinkostherstellers stark an und erreichte Ende März einen Höchstwert von 8,9 Prozent. Das Unternehmen der Wernsing Food Family ist auf Feinkostsalate und Brotaufstriche spezialisiert und seit mehr als 100 Jahren im Geschäft.

 

 

Im Februar neue TV-Kampagne gestartet

Mitte Februar 2022 hatte das Unternehmen aus Schleswig-Holstein eine neue TV-Kampagne angekündigt: 20-sekündige Spots auf reichweitenstarken Sendern von Ende Februar bis Anfang April. Die Idee, zur Abendbrot-Zeit kurze und einprägsame TV-Spots zu Brotaufstrichen und Feinkostsalaten zu präsentieren, scheint gefruchtet zu haben.

 

Veganes Sortiment wird erweitert und beworben

Seit 2021 baut Popp Feinkost darüber hinaus sein veganes Angebot kontinuierlich aus. Auch der Launch der neuen Produktreihe der veganen Meistersalate Anfang März wurde mit TV-Clips in Zusammenarbeit mit Pahnke Hamburg beworben. Das Unternehmen will mit seinen veganen Varianten eine neue Zielgruppe ansprechen und laut eigenen Angaben mit dieser Ergänzung einen Schritt in Richtung Zukunft machen. Zusätzlich zu veganen Angeboten bemüht sich Popp Feinkost auch um Nachhaltigkeit und stellt seine Produkte klimaneutral mit Ökostrom her. Und auch die seit 2021 vermarkteten Meistersalate als vegane Variante werden

 

Ärmelpartner des HSV

Dass das Unternehmen zusätzlich bis zum Ende der laufenden Saison 2021/2022 als „Ärmelpartner“ auf den Trikotärmeln der Fußballspieler des Hamburger SV wirbt, dürfte sein Übriges zur gesteigerten Werbewahrnehmung beitragen.

 

 

 

Der Advertiser of the Month ist auch auf den Seiten der Absatzwirtschaft veröffentlicht worden

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.