Drei von fünf deutschen Fußball-Fans finden zur EM Fans in den Stadien wichtig

von

Aktuelle YouGov-Umfrage in Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien und dem Vereinigten Königreich anlässlich der Fußball-Europameisterschaft über aktuelle UEFA-Turnierregeln, Fans im Stadion und welches Team wie erfolgreich abschneiden wird.

Köln, 11.06.2021. Heute Abend beginnt die durch die Corona-Pandemie um ein Jahr verschobene UEFA-Fußball-Europameisterschaft der Männer mit dem Auftaktspiel Türkei-Italien. Ende Mai hat die UEFA bekanntgegeben, dass alle Spiele vor Publikum stattfinden können. Unter französischen Fußballfans sagen knapp neun von zehn (88 Prozent), dass sie dies wichtig finden. Unter italienischen Fans sagen dies 82 Prozent, unter deutschen Fans nur 62 Prozent.

Dies sind Ergebnisse einer Umfrage der internationalen Data & Analytics Group YouGov, für die 2.034 Personen in Deutschland, 1.434 Personen im Vereinigten Königreich, 1.030 Personen in Italien, 1.093 Personen in Frankreich und 1.059 Personen in Spanien vom 8. bis 10. Juni 2021 mittels standardisierter Online-Interviews befragt wurden. Die Ergebnisse sind gewichtet und repräsentativ für die jeweiligen Bevölkerungen ab 18 Jahren.

Turnierregel zur Spielniederlage für durch Corona-Fälle unvollständig antretende Teams ist für deutsche Fans am seltensten fair

Nach den Euro 2020 Turnierregeln gilt ein Spiel als 0:3 verloren, wenn ein Team aufgrund von COVID-19-Fällen unter Spielern oder Personal nicht mit einer vollständigen Mannschaft antreten kann. Deutsche Fans sagen am seltensten (36 Prozent), dass sie dies fair finden. Italienische Fans sagen dies am häufigsten (42 Prozent). Grundsätzlich sagt aber jeweils die Mehrheit der deutschen, italienischen, französischen, spanischen und englischen Fans, dass sie diese Regel unfair finden.

Französische Fans glauben am häufigsten an den Erfolg ihrer Mannschaft

Dass die französische Nationalmannschaft ins Finale der Euro 2020 einziehen wird, glauben 54 Prozent der französischen Fußball-Fans. Über das DFB-Team sagen dies 14 Prozent aller deutschen Fans. Grundsätzlich sind die deutschen Fans aber am skeptischsten: 17 Prozent unter ihnen glauben, dass das deutsche Team die Gruppenphase nicht überstehen wird. Dies ist unter allen Fans der befragten fünf Nationen der höchste Wert. Auch Italiener glauben an ihr Team: Immerhin sind 35 Prozent der italienischen Fans der Ansicht, dass die italienische Nationalmannschaft das Turnier-Finale erreichen kann.

 

Die Pressegrafiken können unter folgendem Link kostenlos heruntergeladen werden: www.yougov.de/pressegrafiken_euro2020

 

 

 

Pressekontakt:

YouGov Deutschland GmbH
Anne-Kathrin Sonnenberg
PR Manager
Tel.: +49 (0) 221 420 61 – 444
E-Mail: presse@yougov.de

 
 
 

+++   +++   +++

Kommentare sind deaktiviert