Sonntagsfrage: SPD mit leichten Zugewinnen

Sonntagsfrage: SPD mit leichten Zugewinnen

Um drei Prozentpunkte, von 15 Prozent auf 18 Prozent, konnten sich die Sozialdemokraten in der Gunst der Wähler seit der Januar-Umfrage zur Wahlabsicht bei der Bundestagswahl verbessern.

Das ist das Ergebnis der aktuellen YouGov-Sonntagsfrage im Auftrag des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND) der MADSACK Mediengruppe.

Grafik Sonntagsfrage Bundestagswahl 27.02.2019

Damit liegt die SPD nach einigen Monaten erstmals wieder vor den Grünen. Trotz des Verlustes von 2 Prozentpunkten gegenüber dem Vormonat würden die Unionsparteien mit aktuell 30 Prozent weiterhin die größte Fraktion stellen.

Grafik Sonntagsfrage Bundestagswahl Zeitverlauf 27.02.2019

Die Grünen (17 Prozent),und AFD (13 Prozent) büßten jeweils einen Prozentpunkt ein,  die FDP (9 Prozent) legte ein Prozentpunkt zu, während die Linke unverändert bei 9 Prozent liegt.

Die Ergebnisse samt einer kurzen Erklärung der Methodik stehen unter folgendem Link kostenfrei zum Download zur Verfügung.

Für weitere Informationen zur Methodik von Wahlumfragen bei YouGov klicken Sie bitte hier.

Informationen zu häufig gestellten Fragen zum Thema Wahlforschung finden Sie hier.

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.

Bild: dpa

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.