Unter europäischen GenZ trinken Deutsche am seltensten Alkohol

July 20, 2022, 4:00 AM GMT+0

Eine YouGov-Analyse auf Grundlage von Daten aus YouGov Global Profiles zum Alkoholkonsum junger Europäer

Köln, 20.07.2022. Junge Menschen im Alter der Generation Z (18 bis 24 Jahre) trinken in Deutschland weniger Alkohol als ältere Altersgruppen. Dies zeigen Daten aus YouGov Global Profiles: Knapp die Hälfte der deutschen GenZ (49 Prozent) sagt, gar keinen Alkohol zu trinken. Das ist mehr als der deutsche Durchschnitt (46 Prozent). Der Altersvergleich zeigt, dass Befragte im Alter von 45 bis 54 Jahren am seltensten auf Alkohol verzichten (41 Prozent).

Auch im Vergleich mit anderen europäischen Ländern fällt die deutsche GenZ mit dem geringsten Alkoholkonsum auf: Während unter den neun untersuchten Ländern Schweizer und Portugiesen am seltensten keinen Alkohol trinken (jeweils 30 Prozent), sind es im Vereinigten Königreich 43 Prozent, die dem Alkohol entsagen. Am häufigsten trinken jedoch die deutschen 18- bis 24-Jährigen keinen Alkohol (49 Prozent).

Diese Ergebnisse basieren auf Daten von YouGov Global Profiles vom April 2022. Mit YouGov Global Profiles können anhand von mehr als 1.000 einheitlich erhobenen Fragen in 43 Ländern weltweit Zielgruppen in den für Unternehmen wichtigsten Märkten analysiert werden. Das Tool trackt die Gewohnheiten, Verhaltensweisen und Einstellungen von Verbrauchern weltweit.

Die Pressegrafiken können unter folgendem Link kostenlos heruntergeladen werden:

www.yougov.de/pressegrafiken_global_profiles_alkoholkonsum_juli_2022

 

Falls Sie Interesse an weiteren Informationen und Daten zu dieser YouGov-Umfrage oder zu YouGov Global Profiles haben, nehmen Sie gerne hier unter Angabe Ihrer persönlichen Daten mit uns Kontakt auf.

 

 

Pressekontakt:

YouGov Deutschland GmbH
Anne-Kathrin Sonnenberg
PR Manager
Tel.: +49 (0) 221 420 61 – 444
E-Mail: presse@yougov.de

 
 
 

+++   +++   +++