Tabu-Themen im Büro: Das sind die größten No-Gos im Arbeitsumfeld

Von

Köln, 09.09.2019. In jedem Unternehmen herrschen andere Regeln der Kommunikation. Doch einige Themen sollten Arbeitnehmer im Büro am besten vermeiden. So ist für zwei Drittel der Deutschen (63 Prozent) das Thema Sex und Erotik im Arbeitsumfeld tabu. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der internationalen Data and Analytics Group YouGov in Zusammenarbeit mit Statista, für die 1.035 Erwerbstätige ab 18 Jahren zwischen dem 3. und 5. September 2019 mittels standardisierter Online-Interviews repräsentativ befragt wurden.

Lästern über Kollegen und persönliche Finanzen sind im Büro nicht gern gesehen

Weitere Themen, die am Arbeitsplatz für die Hälfte der befragten Arbeitnehmer nichts zu suchen haben, sind das Lästern über Kollegen (49 Prozent) und die persönlichen Finanzen (48 Prozent). Über das Gehalt zu sprechen finden dabei nur noch ein Drittel (34 Prozent) als Tabu im Büro.

Dass Tabu-Themen sehr individuell sind, zeigen die weiteren Ergebnisse. Am Arbeitsplatz über Religion zu reden, ist für rund ein Viertel der befragten Erwerbstätigen (26 Prozent) ein No-Go. Ein weiteres knappes Viertel (24 Prozent) sieht im Büro auch keinen Platz für Gespräche über Beziehungen. Sollte man sich im Job unwohl oder unzufrieden fühlen, so teilen 22 Prozent der befragten Arbeitnehmer die Meinung, dass dies Privatsache ist und keinen im Büro etwas angeht. Weitere 16 Prozent finden politische Themen und Ansichten haben nichts im Büroalltag verloren. Das Jammern über Krankheiten sehen nur 12 Prozent als Tabu-Thema.

Die größten Tabu-Themen im Arbeitsumfeld

Die Infografik kann per Klick auf das Bild heruntergeladen werden.

 

Pressekontakt:

YouGov Deutschland GmbH
Lisa Inhoffen
Marketing Manager
Tel.: +49 (0) 221 420 61 – 236
E-Mail: presse@yougov.de

+++   +++   +++

Über YouGov:

YouGov ist eine internationale Data and Analytics Group. Unsere Daten basieren auf unserem hochgradig partizipativen Panel, bestehend aus weltweit 7 Millionen Menschen. Aus diesem kontinuierlichen Datenstrom, kombiniert mit unserer breiten Forschungsexpertise und Branchenerfahrung, haben wir eine systematische Forschungs- und Marketingplattform entwickelt.

Mit 35 Standorten in 22 Ländern und Panelmitgliedern in 42 Ländern verfügt YouGov über eines der zehn größten Marktforschungsnetzwerke weltweit.

 

YouGov Deutschland GmbH
Gustav-Heinemann-Ufer 72
50968 Köln
presse@yougov.de

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.