Zwei von fünf Deutschen machen Geschenke zum Muttertag

Zwei von fünf Deutschen machen Geschenke zum Muttertag
Von

Besonders beliebt sind die Klassiker Blumen und Pralinen. Die Mehrheit der Deutschen (93 Prozent) findet jedoch, dass die Mutter an jedem Tag geehrt werden sollte.  

Die eigene Mutter ist für viele Menschen eine der wichtigsten Personen. Am 14. Mai wird diese Liebe wieder gefeiert. Einig sind sich die Deutschen darin, dass die eigene Mutter jeden Tag diese Aufmerksamkeit verdient (93 Prozent). Das zeigt eine aktuelle YouGov-Umfrage.

Meinungen über den Muttertag

Drei Viertel (75 Prozent) sind der Meinung, dass der Tag ein schöner Anlass ist, der eigenen Mutter danke zu sagen. 41 Prozent der Befragten gaben an, dass sie dies durch ein Geschenk zum Ausdruck bringen werden. Hier sind Töchter (43 Prozent) schenkfreudiger als Söhne (39 Prozent).

Am beliebtesten ist der Klassiker Blumen (52 Prozent) als Geschenk. Danach greifen Kinder gerne auf Pralinen oder Süßigkeiten (23 Prozent) zurück. 17 Prozent suchen nach etwas Nützlichem für die Mutter. 14 Prozent laden zu einem guten Essen ein. Nur 3 Prozent verschenken zum Muttertag Schmuck.

Geschenke zum Muttertag

Mehr als die Hälfte (52 Prozent) schenkt jedoch nichts. So beklagen zwei von fünf Deutschen (40 Prozent), dass der Muttertag zu kommerzialisiert ist.

Auf Basis des YouGov Omnibus wurden 1037 Personen ab 18 Jahren zwischen dem 09.05. und 12.05.2017 repräsentativ befragt.

 

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.