Jeder vierte Deutsche ist Black-Friday-Shopper

YouGov veröffentlicht die aktuelle Zielgruppenanalyse „Black-Friday-Shopper“

Köln, 17.11.2022. Der in den Vereinigten Staaten entsprungene Black Friday findet traditionell am Freitag nach Thanksgiving statt und läutet in den USA die Weihnachtseinkaufssaison ein. Auch in Deutschland gilt der Black Friday schon seit einigen Jahren als Shopping-Event, bei dem der Einzelhandel die Kunden mit besonderen Rabattaktionen lockt. Dieses Jahr fällt er auf den 25. November 2022.

Die aktuelle YouGov-Zielgruppenanalyse „Black-Friday-Shopper“ verrät: 27 Prozent der Deutschen haben ganz konkret vor, in diesem Jahr am Black Friday shoppen zu gehen. Jeder vierte dieser Zielgruppe der Black-Friday-Shopper (24 Prozent) ist zwischen 25 und 34 Jahre alt (vs. 15 Prozent der Gesamtbevölkerung). 26 Prozent haben ein frei verfügbares Haushaltsnettoeinkommen von mehr als 3.000 Euro (vs. 21 Prozent der Gesamtbevölkerung), und 33 Prozent haben ein oder mehrere Kinder unter 18 Jahren (vs. 20 Prozent).

Die Social-Media-Affinität der Black-Friday-Shopper

Black-Friday-Shopper haben bezüglich der Nutzung verschiedener Social-Media-Plattformen im Vergleich mit der Gesamtheit der Deutschen die Nase vorn: Zwei Drittel unter ihnen nutzen Facebook (65 Prozent vs. 56 Prozent der deutschen Gesamtbevölkerung), 54 Prozent Instagram (vs. 39 Prozent), 53 Prozent nutzen YouTube (vs. 40 Prozent) und 27 Prozent TikTok (vs. 15 Prozent).

78 Prozent der Zielgruppe würden mehr für Produkte bezahlen, die ihr Leben verbessern (vs. 58 Prozent). 59 Prozent der Black Friday Shopper wünschten, dass alle Geschäfte benutzerfreundliche Apps hätten, um es einfacher zu machen, Dinge von ihrem Mobiltelefon zu kaufen (vs. 39 Prozent).

Dies sind Ergebnisse der aktuellen YouGov-Zielgruppenanalyse „Black-Friday-Shopper“ der internationalen Data & Analytics Group YouGov. Die Analyse zeigt u.a. demografische Eigenschaften, Einkaufsverhalten, Social-Media-Nutzung und Werbewahrnehmung derjenigen Deutschen, die in diesem Jahr vorhaben, am Black Friday einzukaufen. Die YouGov-Untersuchung basiert auf globalen Daten von YouGov Profiles.

 

Die YouGov-Zielgruppenanalyse „Black-Friday-Shopper“  kann unter Angabe Ihrer Kontaktdaten hier heruntergeladen werden.

 

Pressekontakt:

YouGov Deutschland GmbH
Anne-Kathrin Sonnenberg
PR Manager
Tel.: +49 (0) 221 420 61 – 444
E-Mail: presse@yougov.de

 
 
 

+++   +++   +++