Deutsche Verbraucher stehen 5G-Technologie eher verhalten gegenüber

YouGov veröffentlicht den neuen International Telco Report 2021 zur Verbreitung und Akzeptanz der 5G-Technologie

Köln, 31.08.2021. Die 5G-Technologie gilt als das Netz der nächsten Generation. Der neue Breitband-Standard wird viele Aspekte des täglichen Lebens verändern: Aufstrebende Technologien, wie Virtual and Augmented Reality, selbstfahrende Fahrzeuge, smarte Städte oder das Internet der Dinge werden dank der geringen Latenzzeit und der hohen Geschwindigkeit von 5G alltäglich werden. YouGov-Daten zeigen, dass 5G zwar die Zukunft der Konnektivität sein mag, deutsche Verbraucher der Technologie aber eher verhalten gegenüberstehen. Der internationale Vergleich zeigt große Unterschiede bezüglich Akzeptanz und Einstellungen zu 5G.

Ein Viertel der Befragten weltweit hat 5G-kompatible Smartphones

26 Prozent der weltweit Befragten besitzen ein 5G-fähiges Smartphone. Dies sagen Verbraucher in China (55 Prozent) und in den Vereinigten Arabischen Emiraten (48 Prozent) am häufigsten. Europäer befinden sich bei dieser Aussage häufig unter dem weltweiten Durschnitt: Nur 17 Prozent der Deutschen haben nach eigener Aussage ein 5G-fähiges Smartphone. Dies sagen nur Briten und Franzosen noch seltener (jeweils 16 Prozent). In Polen sind es 20 Prozent und in Spanien und Italien jeweils 21 Prozent.

Kein 5G-fähiges Smartphone zu besitzen, geben im internationalen Schnitt 52 Prozent an. Am häufigsten treffen Mexikaner diese Aussage (67 Prozent). Unter Deutschen sagen dies 48 Prozent. Weltweit sagen 18 Prozent, dass sie die Antwort auf die Frage nicht wissen, bzw. dass sie keine Angabe machen. Dies zeigen Daten des aktuellen International Telco Reports 2021 von YouGov.

Die 5G-Technologie überzeugt asiatische Märkte mehr als westeuropäische oder den US-amerikanischen Markt

In einigen Märkten sind die Verbraucher überzeugter von der 5G-Technologie als in anderen: In Asien stimmen die Befragten der Aussage häufiger zu, dass die 5G-Technologie die Art und Weise verändern wird, wie die Menschen auf das Internet zugreifen. Dies sagen Indonesier am häufigsten (83 Prozent), Inder und Chinesen am zweithäufigsten (jeweils 80 Prozent). Unter Europäern sind die Antworten auf diese Frage zurückhaltender: Unter Dänen sagen dies 33 Prozent, unter Briten 39 Prozent, unter Franzosen 40 Prozent und unter Deutschen 46 Prozent. Aber auch die US-Amerikaner trifft weniger als die Hälfte diese Aussage: 44 Prozent der Befragten sagen, dass die 5G-Technologie die Art und Weise verändern wird, wie die Menschen auf das Internet zugreifen.

Besorgnis in Asien auch größer als in Europa

Interessant ist aber, dass Asiaten auch häufiger angeben, dass 5G-Netzwerke ihnen Sorgen bereiten. Diese Einstellung ist in asiatisch-pazifischen Märkten am häufigsten vertreten, darunter in Indien, wo knapp mehr als die Hälfte (53 Prozent) der städtischen Bevölkerung angibt, besorgt zu sein. Ebenfalls besorgt sind die Verbraucher in den Vereinigten Arabischen Emiraten (49 Prozent) und in China (42 Prozent). Auch diese Aussage treffen Europäer seltener: Briten geben am seltensten an, besorgt zu sein (18 Prozent). Unter Dänen sagen dies 20 Prozent, unter Polen 22 Prozent, und unter Deutschen 24 Prozent.

Dies zeigen Daten des aktuellen „International Telco Report 2021 – Consumer adoption of 5G“ von YouGov, für den ca. 19.000 Personen in 17 Märkten befragt wurden. Die Studie zeigt u.a., wer die engagierten Early-Adopters von 5G sind und wie Unternehmen und Marken sie effektiv ansprechen können. Der Report untersucht Demografie, Verhalten und die Vorlieben dieser potenziell lukrativen Zielgruppe sowie die Einstellungen zu 5G-Produkten im Allgemeinen in den wichtigsten Märkten weltweit.

 

Duncan Stark, Global Sector Head of Telecoms bei YouGov, sagt über das Whitepaper: „Unsere Untersuchungen zeigen, dass eine der größten Hürden für die Netzbetreiber darin besteht, die Verbraucher von den Vorteilen von 5G zu überzeugen. In dem Zusammenhang können unsere detaillierten Daten Unternehmen dabei unterstützen, Verbraucher besser anzusprechen, die derzeit entweder keine Kenntnisse haben oder der Einführung der Technologie skeptisch gegenüberstehen."

 

Der vollständige International Telco Report 2021 – Consumer Adoption of 5G“ (in englischer Sprache) kann kostenfrei unter der Angabe von Kontaktdaten hier heruntergeladen werden.

 

 

Pressekontakt:

YouGov Deutschland GmbH
Anne-Kathrin Sonnenberg
PR Manager
Tel.: +49 (0) 221 420 61 – 444
E-Mail: presse@yougov.de

Kommentare sind deaktiviert