Neujahrsvorsätze: Jeder Dritte will sich gesünder ernähren

Neujahrsvorsätze: Jeder Dritte will sich gesünder ernähren

Wie viele Deutsche haben Vorsätze für das neue Jahr und welche?

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Es ist Zeit, das vergangene Jahr zu reflektieren und sich auf das neue vorzubereiten. Für manche gehört dazu auch, sich für das neue Jahr Vorsätze zu überlegen und neue Ziele zu setzen. Jeder dritte Befragte in Deutschland (34 Prozent) gibt an, Neujahrsvorsätze zu haben. 60 Prozent sagen, dass sie (eher) keine haben. Das hat eine aktuelle YouGov-Umfrage in Zusammenarbeit mit Statista herausgefunden.

Jeder Dritte fasst Neujahrsvorsätze

Gesündere Ernährung und mehr Sport stehen ganz oben auf der Liste

Zu den Vorsätzen gehören für 31 Prozent der Befragten eine gesündere Ernährung, 30 Prozent wollen (mehr) Sport treiben. 19 Prozent wollen (mehr) sparen, und jeder Sechste (16 Prozent) plant, umweltbewusster zu handeln. 14 Prozent wollen sich mehr Zeit für Familie und Freunde nehmen. 39 Prozent der Befragten geben an, keine Vorsätze für das kommende Jahr zu haben.

Die Neujahrsvorsätze der Deutschen für 2021

Jeder fünfte Deutsche will nach den Feiertagen abspecken

Weihnachtsbraten, süße Plätzchen und alkoholische Getränke: Für viele sind die Feiertage eine kalorische Herausforderung. Daher wollen danach 20 Prozent der Befragten eine Diät machen, am häufigsten sagen dies Befragte zwischen 25 und 34 Jahren (29 Prozent).

Jeder Fünfte will abspecken

Die meisten fassen ihre Vorsätze im Laufe des Jahres

Auf die Frage, wann sie sich in der Regel ihre neuen Vorsätze überlegen, antworten 19 Prozent der Befragten, dies im Laufe des Jahres zu tun. 15 Prozent fassen ihre Vorsätze nach den Weihnachtsfeiertagen aber vor Silvester, jeweils 6 Prozent sagen, vor den Weihnachtsfeiertagen oder am Silvestertag. 8 Prozent überlegen sich ihre Vorsätze erst nach Silvester im neuen Jahr.

 

Auf Basis des YouGov Omnibus wurden 2.042 Personen in Deutschland ab 18 Jahren vom 07.-09. Dezember 2020 bevölkerungsrepräsentativ befragt.

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.