Neu-Start der BBL: Wie Fans und die Bevölkerung den Sport wahrnehmen

Neu-Start der BBL: Wie Fans und die Bevölkerung den Sport wahrnehmen

Endlich wieder Basketball – Fans und Sportinteressierte freuen sich über die Fortsetzung der Saison und weitere Live-Sport-Ereignisse nach dem Fußball.

Am Samstag, 6.6.2020, startet das Finalturnier der aktuellen Saison der Basketball-Bundesliga (BBL) im Audi Dome zu München. Und zur Freude der Fans werden nicht nur MagentaSPORT-Pay-TV-Kunden die Spiele live verfolgen können.  6 der 35 Spiele werden zudem über Sport1 im Free-TV zu sehen sein – darunter auch das entscheidende Finale um den Meistertitel. Fast ein Drittel der Deutschen (31 Prozent) begrüßt die Fortsetzung der Saison, wie eine repräsentative YouGov-Umfrage zeigt. Dabei befürworten deutlich mehr Männer als Frauen den Neustart der BBL.

Freuen dürfte sich auch die Basketball Bundesliga selbst über eine im Vergleich zu den letzten Monaten gestiegene Wahrnehmung – nicht nur unter Sportinteressierten, sondern auch in der Gesamtbevölkerung, wie ein Blick in unseren YouGov SportsIndex zeigt. So liegt der Buzz der BBL mit 3,3 Score-Punkten bei der deutschen Bevölkerung wieder fast auf Vor-Corona-Krisen-Niveau (3,5 Score-Punkte).

Der Buzz-Score gibt an, ob positiv oder negativ über eine Marke oder ein Thema gesprochen wird, und kann zwischen -100 und +100 liegen. Je höher der Score, desto positiver die Wahrnehmung.

BBL-BuzzUnter den sportinteressierten Deutschen liegt der Buzz mit einem Score von 5,4 zwar unter den Höchstwerten vom Januar dieses Jahres (6,5 Score-Punkte), übersteigt aber deutlich das Niveau von vor der Unterbrechung der Saison aufgrund der Corona-Pandemie (3,5 Score-Punkte) und den Buzz-Score aus Mai 2019 (3,2 Score-Punkte).

Ein Blick auf alle aktuell laufenden Fußballligen und die Formel1 (Start 5. Juli) zeigt, dass die BBL den Benchmark-Vergleich in der Gruppe der Sportinteressierten aktuell deutlich zu ihren Gunsten entscheidet (Buzz-Score: 5,4). Die bisher dominierende 1. Fußball-Bundesliga dagegen liegt aktuell im negativen Bereich, was bedeutet, dass Sportinteressierte diese gerade eher negativ wahrnehmen.

Benchmark

Corona verändert auch bei Sportfans den Sportkonsum

Das Zusehen oder der Besuch von Live-Sportevents ist für Basketball-Bundesliga-Interessierte für ihre allgemeine Lebensqualität um einiges wichtiger als dem Bevölkerungsschnitt (50 vs. 22 Prozent). Auch gibt die Zielgruppe an, mit höherer Wahrscheinlichkeit zukünftig wieder Sport live vor Ort verfolgen zu wollen: Gut jeder Dritte hält einen Besuch von Sportveranstaltungen für viel oder etwas wahrscheinlicher im Vergleich zur letzten Saison (30 vs. 11 Prozent Gesamtbevölkerung). So plant auch jeder zehnte Basketball-Bundesliga-Interessierte, sobald wie möglich wieder an einer Live-Veranstaltung teilzunehmen (10 vs. 4 Prozent Gesamtbevölkerung). Interessant für Marken und Unternehmen, die im Umfeld der BBL werben oder dies in Betracht ziehen, ist, wie Basketball-Bundesliga-Interessierte im Vergleich zur Gesamtbevölkerung ihren Sportkonsum infolge der Corona-Pandemie verändern. So wird ein Drittel der Zielgruppe zunächst im Fernsehen zu schauen, um sicher zu sein und um größere Menschenmengen zu vermeiden (35 vs. 17 Prozent Gesamtbevölkerung), und 15 Prozent planen weniger Sport zu besuchen und/oder zu sehen (vs. 9 Prozent Gesamtbevölkerung).

Sportkonsum

Die Daten basieren auf dem YouGov SportsIndex und wurden zwischen dem 01.01.2019 und dem 27.05.2020 erhoben. Die Analyse zum Sportkonsum erfolgte über YouGov Profiles , Zielgruppe: Basketball Bundesliga Interessierte (n=2.329, interessiert mich/interessiert mich sehr) im Vergleich zur Gesamtbevölkerung (n=87.222). Stand: 25.04.2020.

Auf Basis der YouGov Frage des Tages wurden 1.156 Personen in Deutschland ab 18 Jahren am 27. Mai 2020 befragt. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren. Die Ergebnisse können mit einem Klick nach Subgruppen analysiert werden. Hierfür müssen Sie lediglich auf die entsprechenden Symbole unter der Befragung klicken. Die Fragen werden tagesaktuell durchgeführt. Eine Gesamtübersicht über die Fragen der letzten Wochen und Monate aus den verschiedenen Themenbereichen finden Sie hier.
Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.