Kfz-Versicherung: Die Hälfte aller Wechselwilligen nimmt Kfz-Versicherungswerbung wahr

Kfz-Versicherung: Die Hälfte aller Wechselwilligen nimmt Kfz-Versicherungswerbung wahr

Der 2. Dezember war in diesem Jahr der Stichtag für letztmöglichen Wechsel der Kfz-Versicherung im Jahr 2019. Von den 41 Mio. Kfz-Versicherten in Deutschland erklärten 22 Prozent dieses Jahr eine Wechselabsicht, ob konkret noch in 2019 oder generell. Dies ist ein Prozent weniger als 2018. 6 Prozent aller Kfz-Versicherten beabsichtigten dabei als konkret Wechselbereite zum Befragungszeitpunkt im November noch in diesem Jahr einen Wechsel, 2018 waren es 8 Prozent. Demgegenüber steht ein Anstieg der generell Wechselbereiten: Waren es 2018 noch 15 Prozent, stieg die Zahl in 2019 auf 16 Prozent. Dies ist das Ergebnis der ersten Welle der zweiwelligen Studie „Wechseltätigkeit in der Kfz-Versicherung 2019“ des internationalen Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov. 

Entscheidungsprozess zur Wechselbereitschaft hauptsächlich durch Werbewahrnehmung und Internet-Vergleichsseiten

Die Werbewahrnehmung für Kfz-Versicherungen steigt kontinuierlich: Während 2017 lediglich 42 Prozent der Befragten angaben, sich an Werbung für Kfz-Versicherungen erinnern zu können, erreicht dieser Wert 2019 mit 51 Prozent einen neuen Höchstwert. 

Werbewahrnehmung für KFZ-Versicherungen

Fernsehen ist wichtigstes Werbe-Medium

Das Fernsehen bleibt mit 47 Prozent das wichtigste Werbe-Medium (2018: 44 Prozent). Zunehmend mehr Kfz-Versicherte nehmen Werbung im Internet oder Radio wahr: 28 Prozent können sich an Internet-Werbung für Kfz-Versicherungen erinnern (2018: 22 Prozent), 16 Prozent an Radiowerbung (2018: 10 Prozent). Am häufigsten erinnern sich Befragte 2019 an Werbung der HUK-Coburg (39 Prozent), Allianz (34 Prozent) und der ADAC Versicherung (26 Prozent), welche mit deutlichem Zuwachs (+9 Prozentpunkte zu 2018) unter den Top 3 landet. Unter den Vergleichsportalen bleibt auch dieses Jahr vor allem wieder Werbung von Check24 und Verivox im Gedächtnis. 

Werbeerinnerung nach Medien: 2017-2019

Über die Studie

In der aktuellen Befragungswelle der Studie wurden 2.035 Kfz-Versicherungsbesitzer ab 18 Jahren in Deutschland vom 15. und 25. November 2019 befragt, die über Wechselbereitschaft in der Kfz-Versicherung verfügen. Die Ergebnisse sind gewichtet und repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren. Dieselben Personen werden im Dezember 2018 wiederholt befragt, um die endgültigen Entscheidungen der Versicherungsnehmer zu erfassen.

Weitere Informationen zur Studie finden Sie unter:
http://yougov.de/loesungen/reports/studien/wechseltaetigkeit-kfz/

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.