Großteil der Deutschen findet Anti-Terror-Demonstrationen gut

Großteil der Deutschen findet Anti-Terror-Demonstrationen gut
Von

Drei von fünf (62 Prozent) sind der Meinung, dass jeder bei Anti-Terror-Demonstrationen mitmachen sollte, nicht nur Muslime.

Unter dem Motto „Nicht mit uns“ hatten am vergangenen Samstag (17.06.2017) zwischen 2000 und 3000 Menschen in Köln an einem von Muslimen veranstalteten Friedensmarsch gegen Terrorismus teilgenommen. Deutlich weniger als im Vorfeld erwartet wurden, die Veranstalter hatten mit 10.000 Menschen gerechnet. Vor den Demonstrationen hatte die größte islamische Dachorganisation „Ditib“ ihre Teilnahme abgesagt.

Ein Großteil der Deutschen (79 Prozent) findet die Demonstrationen gut. Das zeigen die Ergebnisse einer aktuellen YouGov-Umfrage. Nur knapp jeder Zehnte (9 Prozent) lehnt sie ab.

Zustimmung "Nicht mit uns Demo"

Ein Grund, dass so wenige Teilnehmer bei den Demonstrationen dabei waren, mag auch daran liegen, dass sich viele Muslime zu Unrecht dazu gedrängt sahen, sich von Terrorismus distanzieren zu müssen. Das sehen auch die Deutschen so. Drei von fünf (62 Prozent) sind der Meinung, dass jeder bei solch einer Anti-Terror-Demonstration mitmachen sollte, nicht nur Muslime. Außerdem ist mehr als die Hälfte (55 Prozent) der Meinung, dass die große Mehrheit der Muslime das Anliegen der Demonstranten unterstützt.

Aussagen über die Anti-Terror-Demonstrationen

Darüber, ob die Demonstrationen helfen, den öffentlichen Ruf des Islam zu verbessern, sind sich die Deutschen uneiniger. 48 Prozent denken, dass die Veranstaltung hilft, ein Drittel (37 Prozent) ist vom Gegenteil überzeugt

Die Hälfte (50 Prozent) findet jedoch nicht, dass der Islam nichts mit den islamistischen Anschlägen gemein hat und daher derartige Aktionen überflüssig sind. Nur 23 Prozent der Deutschen finden, dass es keine Gemeinsamkeiten zwischen islamistischem Terrorismus und dem Islam gibt und derartige Demonstrationen in Folge dessen obsolet sind.

Besonders einig sind sich die Deutschen darin, dass solche Demonstrationen Terroristen nicht von Anschlägen abhalten werden. Nur 7 Prozent sind dieser Meinung.

Auf Basis des YouGov Omnibus wurden 1009 Personen in Deutschland ab 18 Jahren zwischen dem 13.-16.06. 2017 repräsentativ befragt.

Foto: dpa

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.