Tatort-Kommissar Til Schweiger polarisiert

Tatort-Kommissar Til Schweiger polarisiert

Vielen deutschen Bundesbürgern gefällt, dass Til Schweiger angeblich die Rolle des Hamburger Tatort-Kommissars übernimmt. 59 Prozent aller Befragten würden diese Entscheidung begrüßen, besonders häufig die 25 bis 34-Jährigen. Aber auch in allen übrigen abgefragten Altersgruppen überzeugt Schweiger mit knapper Mehrheit. Hierfür dürften die Frauen besonders häufig ursächlich sein. Der Schauspieler scheint bei ihnen offene Türen einzurennen - sie äußern sich zu 62 Prozent positiv über die Tatort-Personalie. Aber auch bei der Mehrheit der Männern kommt Schweiger gut an: 55 Prozent der männlichen Befragten fänden es gut, wenn er im deutschen Fernsehen auf Verbrecherjagd gehen würde. 41 Prozent aller Befragten könnten sich nicht mit Schweiger anfreunden. Offiziell bestätigt ist die Besetzung Schweigers bislang nicht.

(Erhebungszeitraum: November 2011 / n= 768 Bundesbürger ab 16 Jahren) 

Foto: dpa



Kommentare sind deaktiviert