Casting-Shows und Reality-TV: „The Voice of Germany” am beliebtesten

January 18, 2023, 9:50 AM GMT+0

Aktuelle YouGov-Umfrage mit Statista zu Casting-Shows und Reality-TV

Es ist wieder so weit: Nach Weihnachten und Silvester, wenn die dunklen Wintermonate starten, erwachen Casting- und Reality-Show-Formate wieder zum Leben. Derzeit bewegt das „Dschungelcamp“ auf RTL wieder die Gemüter der Reality-TV-Fans, und auch Dieter Bohlens Sprüche können bei der Jubiläumsstaffel von „Deutschland sucht den Superstar“ natürlich nicht fehlen.

Aber was sind eigentlich für die Deutschen die beliebtesten Reality- und Showformate im deutschen Privatfernsehen? YouGov hat gemeinsam mit Statista nach 10 konkreten Sendungen und Formaten gefragt:

Am beliebtesten ist „The Voice of Germany” auf ProSieben. 38 Prozent der Deutschen geben an, die Show zu mögen. Es folgt die Tanzshow „Let’s dance“ mit 33 Prozent, dann DSDS und „Bauer sucht Frau“ (jeweils 31 Prozent), und das Dschungelcamp mit 30 Prozent.

Etwas weniger beliebt sind Heidi Klums „Germany’s next Topmodel, „Das Sommerhaus der Stars“ und „Promi Big Brother“ mit jeweils 18 Prozent. „Der Bachelor“ und die „Bachelorette“ kommen auf jeweils 17 Prozent Beliebtheit bei den Deutschen.

Am unbekanntesten ist bisher das „Sommerhaus der Stars“: 16 Prozent aller Deutschen geben an, das Format (noch) nicht zu kennen.

Dschungelcamp hat die treusten Fans

Das derzeit wieder auf RTL ausgestrahlte Dschungelcamp erfreut sich unter den Fans am ehesten unter stetiger Beliebtheit. 18 Prozent der Deutschen sagen, dass sie das Dschungelcamp in der Vergangenheit schon einmal geschaut haben und dieses Jahr wieder einschalten. Jeweils 15 Prozent sagen dies über „Let’s dance“ und „The Voice of Germany“.

Am häufigsten sagen Kenner und Zuschauer von DSDS, dieses Jahr bei der Casting-Show nicht einschalten zu wollen (20 Prozent).

Reality-TV für Mehrheit unterm Niveau

70 Prozent der Deutschen sind der Meinung, dass Casting- / Reality-Shows die Wirklichkeit verzerren. Knapp zwei von drei Deutschen (64 Prozent) sagen, dass Reality-TV unter ihrem Niveau sei. 23 Prozent sagen, dass sie mit Casting- / Reality-Shows von Privatsendern dem Alltag entfliehen können.

 

Auf Basis des YouGov Omnibus wurden 2.137 Personen in Deutschland vom 09. bis 11. Januar 2023 mittels standardisierter Online-Interviews befragt. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren.