Das sind Deutschlands Weihnachtsmuffel

Das sind Deutschlands Weihnachtsmuffel
Von

Wer Weihnachten nicht mag, ist häufig männlich und schon etwas älter. Junge Frauen hingegen lieben das „Fest der Liebe“.

Kinder freuen sich auf Geschenke und Schulferien, die Erwachsenen meist eher darauf, mal Zeit für die Familie zu haben. Schon Wochen vorher zeigt sich nicht zuletzt auf den Weihnachtsmärkten die Vorfreude vieler Menschen auf das „Fest der Liebe“.

Dass die meisten Deutschen Weihnachten mögen, zeigen aktuelle Daten aus YouGov Profiles. Aber auch, dass es Menschen gibt, die Weihnachten nicht mögen – und wer diese Menschen sind. Insgesamt etwa zwei Drittel der Deutschen (64 Prozent) mögen oder lieben das Weihnachtsfest – von den jungen Frauen (18 bis 34 Jahre) sogar 78 Prozent. Ältere Männer (55 und älter) sind hingegen etwas weihnachtskritischer: 60 Prozent von ihnen mögen oder lieben Weihnachten, 14 Prozent sagen, sie mögen Weihnachten nicht oder hassen es sogar.

Deutlicher wird der Zusammenhang zwischen Geschlecht, Alter und der Abneigung gegen Weihnachten, wenn man sich anschaut, welche Unterschiede es in der Zusammensetzung der Weihnachtsmuffel gibt. Denn dort ist der Anteil der Über-55-Jährigen Männer mit 36 Prozent etwa doppelt so hoch wie in der Gesamtbevölkerung, der der Frauen bis 29 Jahren mit 2 Prozent aber nur ein Viertel so groß wie insgesamt.

Und obwohl es in der Einkommensstruktur keine größeren Unterschiede zwischen Weihnachtsmuffeln und dem Rest der Bevölkerung gibt, scheinen letztere doch tendenziell unzufrieden mit dem Lauf der Welt. Denn sie stimmen deutlich häufiger Aussagen zu wie der, dass dieses Land „vor die Hunde geht“. Das moderne Leben ist ihnen außerdem „etwas fremd“ und sie finden häufiger als der Rest: „Ohne Smartphones wäre die Welt besser.“

Aber was machen diese Menschen an Weihnachten? Das verraten die YouGov-Profiles-Daten nicht. Wohl aber, was bei ihnen besonders beliebte Hobbies sind: Wie beim Rest der Deutschen gehören dazu Lesen, Kochen und Videospiele, aber eben auch Angeln, das mit 10% bei den Weihnachtsmuffeln doppelt so beliebt ist wie in der Gesamtbevölkerung (5%).

Die mit YouGov Profiles analysierten Daten stammen aus einem wöchentlich aktualisierten Datensatz aus den letzten 12 Monaten (Stand: 13.12.2015). Dabei wurden jene 1901 Personen untersucht, die angegeben haben, was sie von Weihnachten halten. Der Vergleich der Gruppen erfolgt mithilfe von Z-Scores. Mehr darüber finden Sie hier. Mehr über Menschen, die Weihnachten mögen, erfahren Sie in unserem kostenlosen Tool Profiles LITE.

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.