Italienisch ist mit Abstand die liebste Küche der Europäer

Italienisch ist mit Abstand die liebste Küche der Europäer

Eine aktuelle YouGov-Umfrage in sieben europäischen Ländern zeigt, was bei den Europäern auf den Tisch kommt.

Wer in Europa Pizza oder Pasta auf den Teller bringt, der kann wenig falsch machen. Das zeigt eine aktuelle YouGov-Umfrage zu den Lieblingsküchen in sieben europäischen Ländern. Mit Abstand am meisten Befragte mögen die italienische Küche. Besonders die Deutschen (91 Prozent) und Franzosen (92 Prozent) lassen sich hier kulinarisch begeistern.

Das kommt in Europa besonders häufig auf den Tisch

Dicht beieinander auf Platz 2 und 3 liegen die chinesische und griechische Küche. Besonders viele Fürsprecher für Ente süßsauer und Co. gibt es in Großbritannien (81 Prozent). Besonders die Schweden sind verrückt nach Gyros und Ouzo (79 Prozent). Auf Platz 4 findet sich die französische Küche, die, neben den eigenen Landsleuten (96 Prozent), besonders die Schweden (71 Prozent) begeistert.

Weniger beliebt oder auch bekannt sind Gerichte aus Polen, Afrika und der Karibik. Im Schnitt gibt nur jeder fünfte Befragte an, polnisch zu essen. Ein Viertel sprechen Afrikanisch zu, immerhin ein Drittel Karibisch.

Für den aktuellen YouGov Eurotrack wurden insgesamt 8.521 Personen vom 25.-30.04.2018 repräsentativ befragt: In Deutschland wurde die Befragung auf Basis des YouGov Omnibus durchgeführt.

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.