Nach der Finanzkrise: Das Ansehen der Banken verbessert sich langsam wieder

Nach der Finanzkrise: Das Ansehen der Banken verbessert sich langsam wieder

Wie der Markenmonitor YouGov BrandIndex belegt, erholt sich die Bankenbranche drei Jahre nach der Finanzkrise langsam wieder. Der Werte zeigen jedoch auch, dass das Vertrauen der Verbraucher gegenüber der Finanzbranche durch die Krise langfristig beschädigt worden ist und sich nur allmählich erholt.

Die Imageentwicklung der Banken gestaltet sich insgesamt sehr uneinheitlich. Blieben einige Kreditinstitute von Imageeinbußen gänzlich verschont,  beispielsweise wurden die Sparkassen sowie Volks- und Raiffeisenbanken sogar noch beliebter, verloren die meisten Banken dem hingegen an Beliebtheit und mussten erhebliche Imageeinbußen hinnehmen. So wurde auch die Deutsche Bank, nach einem Auf und Ab der Imagewerte seit der Finanzkrise, trotz wirtschaftlicher Erfolge im Mai überwiegend negativ wahrgenommen.

Diese rückläufige Entwicklung steht vermutlich auch mit aktuellen Negativ-Schlagzeilen, insbesondere eines verlorenen Gerichtsprozesses für das Kreditinstitut, in Zusammenhang.

(Foto: dpa)

Kommentare sind deaktiviert