Studienergebnisse: „Wie wir Deutschen ticken“ – Unser Land jenseits offizieller Statistiken

Von

Die Informationen im Überblick:

  • YouGov veröffentlicht zusammen mit dem Edel Verlag das Buch "Wie wir Deutschen ticken", das auf über 500 repräsentativen Umfragen basiert.
  • Die Ergebnisse können ab sofort angefordert werden und nach der Sperrfrist (10.08.) für Ihre Berichterstattung verwendet werden.
  • Am Tag der Buchveröffentlichung (10.08.) findet um 11 Uhr eine Online-Pressekonferenz mit dem Herausgeber Holger Geißler statt, in der die Möglichkeit besteht, Fragen zu stellen.

Deutschland, das sind mehr als 80 Millionen Menschen, die zusammen die größte Nation Europas bilden. Exportweltmeister, fußballverrückte Sportfans, disziplinierte Arbeitsbienen – so kennt man die Deutschen in der Welt. Doch wer sind sie wirklich? Was denken sie? Wie fühlen sie?

Antworten auf diese Fragen gibt das neue Buch „Wie wir Deutschen ticken“, das am 10. August 2015 erscheint. Nutzen Sie die Gelegenheit und fordern Sie bereits jetzt Auszüge für Ihre Berichterstattung an – per E-Mail (presse@yougov.de) oder Telefon (0221-42061-444).

Melden Sie sich jetzt hier zur Online-Pressekonferenz an.
Das Inhaltsverzeichnis finden Sie hier.

„Wie wir Deutschen ticken“ zeigt die Deutschen, wie man sie noch nie gesehen hat: intim, ehrlich, unverfälscht. Das Meinungsforschungsinstitut YouGov hat zahlreiche, repräsentative Umfragen durchgeführt und die Antworten in rund 555 Grafiken veranschaulicht. Das Ergebnis ist ein erleuchtend humorvoller Blick auf unsere nationale Seele. Wie viele Schuhe hat der Durchschnittsdeutsche im Schrank? Welche Gefühle hegt er für sein Auto? Und wer liest eigentlich öfter auf dem Klo – Männer oder Frauen? Von Liebe, Sex und Familie über Werte, Vorurteile, Macken – „Wie wir Deutschen ticken“ bietet bestes Infotainment, basierend auf statistisch erhobenen Daten, die erstmalig und exklusiv veröffentlich werden. Wer dieses Buch liest, wird seine Landsleute ab sofort mit anderen Augen sehen!

Herausgeber: Holger Geißler / YouGov, Diplom-Psychologe, studierte Psychologie in Heidelberg und Mannheim und lebt mit seiner Familie in Köln. Seine Leidenschaft ist die internetbasierte Markt- und Meinungsforschung, die er in Deutschland als YouGov-Vorstand und Dozent an der Fachhochschule Köln aktiv mitgestaltet. Viele seiner Forschungs- und Studienergebnisse werden regelmäßig in großen deutschen Medien veröffentlicht und diskutiert.

Verlag: Edel AG in Hamburg, die sich als sich als Entertainment- und Full-Service-Anbieter versteht. Das börsennotierte Unternehmen (WKN 564950) deckt sämtliche Dienstleistungen in den Bereichen Buch, Ton-, Bildton- und Datenträger ab, Schwerpunkte sind Herstellung und Vermarktung. Die Edel AG beschäftigt derzeit rund 900 Mitarbeiter

Autor: Christoph Drösser

Pressekontakt:
YouGov Deutschland AG
Nikolas Buckstegen
Manager PR
Tel.: +49 (0) 221 420 61 – 444
E-Mail: presse@yougov.de

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.