Umfrage: Rot-Grün in NRW unangefochten

Umfrage: Rot-Grün in NRW unangefochten
in

100 Tage nach Amtsantritt ist die Beliebtheit der rot-grünen Landesregierung bei den Wählern in Nordrhein-Westfalen ungebrochen. Wenn am kommenden Sonntag gewählt würde, könnte die SPD 39 Prozent der Stimmen auf sich vereinen, wie eine repräsentative Umfrage des Instituts YouGov im Auftrag von „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Freitag-Ausgabe) und Sat 1/NRW ergab. Das ist ein Prozentpunkt mehr als bei der letzten YouGov-Umfrage von Mitte Juni. Auch die Grünen legen im Vergleich dazu um einen Punkt zu und kämen nun auf 13 Prozent der Wählerstimmen. Zusammen hätte das rot-grüne Lager demnach 52 Prozent.

Auch die CDU legt verglichen mit dem Frühjahr um einen Prozentpunkt auf jetzt 30 Prozent zu, während die FDP zwei Punkte auf fünf Prozent verliert. Auch die Piratenpartei käme der Umfrage zufolge bei einer Wahl am Sonntag nur noch auf fünf Prozent. Die Linkspartei kann sich wieder um einen Prozentpunkt steigern, würde aber mit vier Prozent den Wiedereinzug in den Düsseldorfer Landtag weiterhin verpassen. Die Sonstigen liegen bei vier Prozent. In der Umfrage wurden 1020 Wahlberechtigte im Zeitraum vom 4. bis zum 24. September befragt.

Den vollständigen Artikel des Kölner Stadt-Anzeiger finden Sie hier.

Bild: dpa

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.