Bei der Empfehlung passgenauer Tarife besteht Optimierungspotential

Bei der Empfehlung passgenauer Tarife besteht Optimierungspotential

Die deutschen Versicherungsnehmer sind ihrem Versicherer gegenüber auskunftsfreudiger denn je. Die dadurch vorliegende Datenbasis muss allerdings im Sinne des Kunden genutzt werden. Denn dieser wird immer anspruchsvoller und verlangt den Produktgebern ein immer höheres Maß an Kompetenz und proaktiver Serviceorientierung ab. Gefordert werden Transparenz bei den Vertragsbedingungen und eine auf den Kundendaten basierende individuelle Beratung. Dazu gehört beispielsweise auch die Empfehlung passgenauer Produkte und Tarife. Doch gerade hier könnten selbst die aktuell am besten bewerteten Versicherer ihre Performance noch deutlich steigern. 

Das Service-Niveau sinkt seit 2005 sogar leicht ab. Selbst der aktuell am besten bewertete Versicherer-Außendienst performt diesbezüglich aus Sicht von lediglich etwa zwei Dritteln der Befragten durchgehend überzeugend. Im Schnitt gibt weniger als die Hälfte der Befragten an, der Außendienst ihres Versicherers habe ihnen immer eine ‘passende Produkt- oder Tarifempfehlung’ gegeben. Bei den meisten anderen abgefragten Service-Aspekten schneiden die Versicherer-Außendienste deutlich überzeugender ab.

(Quelle: Servicebarometer Assekuranz)

Foto: dpa

Kommentare sind deaktiviert