Unternehmen fürchten Haftpflichtansprüche von Dritten

Unternehmen fürchten Haftpflichtansprüche von Dritten

Nach einer Studie im Bereich Versicherungen schätzen deutsche Unternehmen das Risiko, Haftpflichtansprüche von Dritten an ihren Betrieb nicht begleichen zu können, als am gefährlichsten ein. Auch ein unvorgesehener Betriebsstillstand oder Elementarschäden durch Hochwasser oder Stürme machen mehr als 60 Prozent der Unternehmer große Angst. Währenddessen zeigen sie sich als sehr vertrauensvoll ihren Mitarbeitern gegenüber. Nur 13 Prozent fürchten einen Betrug durch Unterschlagung durch Mitarbeiter.

(Quelle: Gewerbekundenmonitor Assekuranz / YouGovPsychonomics AG)

Foto: dpa

Kommentare sind deaktiviert