Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Website 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (die „AGB“) decken die Nutzung dieser Website und aller mit unseren Websites verlinkten Websites (gemeinsam als „unsere Websites“ bezeichnet) sowie unsere Beziehung zu Ihnen, während Sie mit den Diensten auf unseren Websites interagieren, ab. 

Wer wir sind und wie Sie uns kontaktieren können 

Diese Website wird von der YouGov plc Gruppe (als „wir“, „unser“ oder „uns“ bezeichnet) betrieben und befindet sich in deren Eigentum. YouGov plc ist ein in England und Wales unter der Nummer 03607311 im Handelsregister eingetragenes Unternehmen mit dem eingetragenen Sitz 50 Featherstone Street, London, EC1Y 8RT, Vereinigtes Königreich.

Ihre Nutzung unserer Website gilt als Einverständnis mit diesen AGB 

Wir verlangen von allen Benutzern unserer Websites, sich an die vorliegenden AGB zu halten. Durch die Nutzung unserer Websites erkennen Sie diese AGB an und bestätigen, dass Sie diesen zustimmen und sich verpflichten, sie während der Nutzung unserer Website jederzeit einzuhalten.  

Sollten Sie mit diesen AGB nicht einverstanden sein, dürfen Sie unsere Websites nicht weiterhin nutzen. 

Weitere Bedingungen, die möglicherweise für Sie gelten 

Diese Bedingungen beziehen sich auf den Datenschutz- und Cookie-Hinweis, der möglicherweise für Ihre Nutzung unserer Website gilt. 

So können Sie die Inhalte auf unserer Websites verwenden 

Wir sind Eigentümer oder Lizenznehmer aller geistigen Eigentumsrechte unserer Website und ihrer Inhalte, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Texte, Grafiken, Audioinhalte, Videoinhalte, Fotos, Software, Erfindungen, Umfragen, Logos und sonstiger Materialien („Materialien“). Die Materialien sind das geistige Eigentum von YouGov und seinen Lizenzgebern, Geschäftspartnern und Tochterfirmen bzw. diese sind zu deren Nutzung befugt; dies gilt auch für alle Handelsmarken, Dienstleistungsmarken, Urheberrechte, Patente, Datenbankrechte und die darin enthaltenen Betriebsgeheimnisse. Diese Inhalte sind weltweit urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte sind vorbehalten. 

Sie dürfen eine Kopie und Auszüge von Seiten unserer Website für Ihren persönlichen Gebrauch ausdrucken und andere Personen in Ihrer Organisation auf die Inhalte unserer Website aufmerksam machen.  

Sie dürfen die gedruckten oder heruntergeladenen Materialien in keiner Weise verändern und keine Illustrationen, Fotos, Video- oder Audiosequenzen oder Grafiken getrennt vom begleitenden Text verwenden. 

Wir (und alle identifizierten Beitragenden) müssen immer als Urheber der Inhalte auf unserer Website anerkannt werden. 

Sollten Sie irgendwelche Teile unserer Website ausdrucken, kopieren oder herunterladen, und damit gegen diese AGB verstoßen, erlischt Ihr Recht zur Nutzung unserer Website mit sofortiger Wirkung und Sie müssen nach unserem Ermessen alle Kopien der von Ihnen erstellten Materialien zurückgeben oder vernichten. 

Von Ihnen bereitgestellte Informationen 

Sie sollten uns keinerlei vertrauliche oder geschützte Informationen über unsere Website zur Verfügung stellen. Alle von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Fragen, Kommentare, Vorschläge oder ähnliches, gelten als nicht vertraulich und gehen in unser Eigentum über. Darüber hinaus erklären Sie sich damit einverstanden, uns eine uneingeschränkte unwiderrufliche Lizenz einzuräumen, diese durch die Nutzung unserer Website zur Verfügung gestellten Informationen zu nutzen, zu reproduzieren, zu modifizieren und zu verbreiten.  

Wir übernehmen keinerlei Verantwortung bzw. Haftung für Benutzerinhalte oder andere Materialien, die von einem Benutzer oder Besucher auf unserer Website veröffentlicht werden. Sie sind allein für jegliches Material oder Informationen verantwortlich, die Sie auf unserer Website veröffentlichen, einreichen oder anderweitig zur Verfügung stellen. Von Benutzern verfasste Beiträge oder andere Nutzungen unserer Website stellen keine Unterstützung der von Dritten auf unserer Website veröffentlichten Materialien oder Informationen durch uns dar.  

 

Unberechtigte Nutzung  

Es ist Ihnen untersagt, unsere Websites wie folgt zu nutzen: (i) in einer Weise, die gegen geltende lokale, nationale oder internationale Gesetze oder Vorschriften verstößt oder uns dazu veranlasst, gegen geltende Gesetze oder Vorschriften zu verstoßen; (ii) um schädigende, bedrohliche, missbräuchliche, belästigende, verleumderische, irreführende, betrügerische, obszöne, unanständige, vulgäre, unzüchtige, Gewalt androhende, hasserfüllte oder auf sonstige Weise anstößige Inhalte oder Materialien zu übermitteln oder versenden; (iii) um unaufgeforderte Werbeanzeigen, Werbematerialien oder Spam zu posten oder zu übermitteln; (iv) um Benutzer oder Besucher unserer Website zu belästigen, zu mobben oder zu bedrängen; oder (v) zu einem anderen unangemessenen oder unmoralischen Zweck.  

Wir gestatten Ihnen nicht, Inhalte unserer Website ohne unsere schriftliche Zustimmung in kommerzielle Dokumente oder Websites oder in Material, das zu gewerblichen Zwecken verkauft oder zur Verfügung gestellt wird, einzubinden.  

Darüber hinaus ist Ihnen Folgendes untersagt:  

  • die Inhalte, Materialien und Informationen, die auf unserer Website zur Verfügung gestellt werden, in irgendeiner Weise zu ändern, zu kopieren, zu reproduzieren, daraus abgeleitete Werke zu erstellen, zu republizieren, anzuzeigen, herunterzuladen, zu posten, zu übertragen oder zu verbreiten 

  • die Softwarekomponenten auf unserer Website ganz oder teilweise rückzuentwickeln, zu disassemblieren, zu dekompilieren, zu entschlüsseln, zu adaptieren oder anderweitig zu versuchen, sie abzuleiten oder sich Zugang zu ihnen zu verschaffen 

  • Eigentumshinweise von unserer Website zu entfernen 

  • die Website in irgendeiner Weise zu nutzen, die diese beeinträchtigt oder beschädigt (einschließlich des Hochladens von Material, das einen Virus oder anderen Schadcode enthält) bzw. die dazu führen kann, dass unsere Websites in irgendeiner Weise beschädigt oder beeinträchtigt werden  

  • systematisch Daten oder andere Inhalte von unseren Websites zu kopieren, zu sammeln, abzurufen oder anderweitig auf elektronischem Wege zu erfassen, um (direkt oder indirekt, in einem oder mehreren Downloads) eine Datensammlung, ein Datenbankverzeichnis oder Ähnliches zu kopieren, zu erstellen, zu erwerben oder zusammentragen. 

 

Richtigkeit der Benutzerinhalte 

Die Benutzerinhalte auf unserer Website dienen nur zu Informationszwecken. Obwohl wir uns bemühen, die Informationen auf unserer Website zu aktualisieren, geben wir weder ausdrückliche noch konkludente Zusicherung, Gewährleistung oder Garantie für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualisierung der Benutzerinhalte auf unserer Website, und diese Informationen werden ohne Mängelgewähr bereitgestellt. 

Wir geben außerdem keine Versprechen oder Garantien, dass unsere Website oder ihre Benutzerinhalte Ihnen bestimmte Ergebnisse liefern oder dass die Nutzung unserer Websites für Ihre Zwecke geeignet ist; und wir übernehmen keine Haftung für Ihre Verwendung oder Interpretation der auf unseren Websites gefundenen Informationen oder Daten.  

 

Wir sind nicht verantwortlich für Websites, auf die wir verlinken 

Wenn unsere Website Links zu anderen Websites und Ressourcen enthält, die von Drittanbietern bereitgestellt werden, dienen diese Links nur zu Ihrer Information. Solche Links sind nicht als Unterstützung der verlinkten Websites oder der dort erhaltenen Informationen durch YouGov zu verstehen.  

Wir haben keine Kontrolle über den Inhalt verlinkter Websites oder Ressourcen und Sie übernehmen die volle Verantwortung für die Nutzung dieser verlinkten Websites oder Ressourcen. 

 

Möglicherweise ändern wir diese AGB 

Wir nehmen möglicherweise von Zeit zu Zeit ohne Vorankündigung Änderungen an diesen AGB vor. Bitte überprüfen Sie bei jeder Nutzung unserer Website die AGB, um sicherzustellen, dass Sie die zu diesem Zeitpunkt geltenden allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Nutzung unserer Website verstehen. Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, nachdem wir etwaige Änderungen dieser AGB vorgenommen haben, gilt dies als Zustimmung zu allen Änderungen und als Einverständnis mit den AGB.  

Möglicherweise nehmen wir Änderungen auf unseren Websites vor 

Wir aktualisieren oder ändern möglicherweise unsere Websites oder Teile davon von Zeit zu Zeit, um Änderungen an unseren Produkten und/oder Dienstleistungen, den Bedürfnissen unserer Nutzer und/oder unserer Geschäftsanforderungen zu berücksichtigen.  

Möglicherweise setzen wir unsere Websites aus oder stellen sie ein 

Unsere Websites werden kostenlos zur Verfügung gestellt. 

Wir können aus geschäftlichen und betrieblichen Gründen die Verfügbarkeit aller oder eines Teils unserer Websites ohne Vorankündigung oder Haftung jeglicher Art aussetzen, einstellen oder einschränken. Wir werden Sie nach Möglichkeit rechtzeitig darüber informieren. 

Unsere Verantwortung für Verluste oder Schäden, die Sie erleiden 

Sie haben gewisse Rechte, die nicht durch einen Vertrag wie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen eingeschränkt werden können. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sollen diese Rechte in keiner Weise einschränken. Wir schließen unsere Haftung Ihnen gegenüber nicht aus oder schränken sie in keiner Weise ein, wenn dies ungesetzlich wäre. Dies schließt die Haftung für Tod oder Personenschäden ein, die durch unsere Fahrlässigkeit oder die Fahrlässigkeit unserer Mitarbeitenden, Vertreter oder Vertragspartner verursacht wurden, sowie für Betrug oder arglistige Täuschung. 

Im Falle, dass wir Ihnen ein beliebiges Produkt oder eine beliebige Dienstleistung bereitstellen, gelten für die Haftung andere Haftungsbeschränkungen und -ausschlüsse. Diese sind in unseren, in Ihrer Region für solche Produkte oder Dienstleistungen geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegt. 

Wir schließen alle ausdrücklichen und konkludenten Garantien, Zusicherungen oder sonstigen Bedingungen aus, die für unsere Website oder deren Benutzerinhalte gelten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Richtigkeit, Nichtverletzung von Rechten, Marktgängigkeit und Eignung für einen bestimmten Zweck.  

  • Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschränken unsere Haftbarkeit nur im gesetzlich anwendbaren Maße. Über die in diesem Abschnitt beschriebenen Inhalte hinaus haften wir Ihnen gegenüber nicht für Verluste oder Schäden, sei es vertraglich, durch unerlaubte Handlungen (einschließlich Fahrlässigkeit), durch Verletzung gesetzlicher Pflichten oder anderweitig, sofern diese nicht durch unsere Verletzung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen verursacht wurden. Wir werden keine Haftung übernehmen für Folgendes: entgangene Gewinne, Verkäufe, Geschäfte oder Einnahmen; 

  • Betriebsunterbrechung; 

  • Verlust von erwarteten Einsparungen; 

  • Verlust von Geschäftsmöglichkeiten, Firmenwert oder Ruf; oder 

  • Indirekte Verluste oder Folgeschäden. 

Darüber hinaus lehnen wir jegliche Haftung für die Handlungen, Unterlassungen und das Verhalten von Dritten in Verbindung mit Ihrer Nutzung der Website und unserer Produkte und Dienstleistungen ab. Ihr einziger Rechtsbehelf gegen YouGov bei Unzufriedenheit mit unserer Website oder damit verbundenen Benutzerinhalten besteht darin, die Nutzung der Website oder eines solchen Inhalts zu beenden.  

 

Sie erklären hiermit, dass Sie uns gegen alle Haftansprüche schadlos halten und verteidigen, die sich aus Ihrer Nichteinhaltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder Ihrer Verlinkung zu unseren Websites ergeben. 

 

So verwenden wir möglicherweise Ihre personenbezogenen Daten 

Wir verwenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitstellen, ausschließlich wie im Datenschutz- und Cookie-Hinweis dargelegt ist. 

Wir übernehmen keine Verantwortung für Viren und Sie dürfen sie nicht einschleusen 

Wir garantieren nicht, dass unsere Website oder jegliche Informationen, die Sie von unserer Website herunterladen, sicher oder frei von Fehlern oder Viren jeglicher Art sind. 

Es liegt in Ihrer alleinigen Verantwortung, Ihre Informationstechnologie, Computerprogramme und Plattform für den Zugriff auf unsere Website zu konfigurieren. Sie sollten Ihr eigenes Virenschutzprogramm verwenden. 

Es ist Ihnen untersagt, unsere Website zu missbrauchen, indem Sie Viren, Trojaner, Würmer, Logikbomben oder anderes bösartiges oder technologisch schädliches Material einführen. Es ist Ihnen untersagt, zu versuchen, sich unbefugten Zugang zu unserer Website, dem Server, auf dem unsere Website gespeichert ist, oder einem mit unserer Website verbundenen Server, Computer oder einer Datenbank zu verschaffen. Es ist Ihnen untersagt, unsere Website durch einen Denial-of-Service-Angriff oder einen verteilten Denial-of-Service-Angriff anzugreifen. Bei einem Verstoß gegen diese Bestimmung würden Sie eine Straftat nach dem Computer Misuse Act 1990 begehen. Wir werden einen solchen Verstoß den zuständigen Strafverfolgungsbehörden melden und mit diesen zusammenarbeiten, indem wir ihnen Ihre Identität offenlegen. Im Falle eines solchen Verstoßes erlischt Ihr Recht zur Nutzung unserer Website sofort. 

Vorschriften für die Verlinkung auf unsere Website 

Sie können einen Link zur Homepage unserer Website einrichten, vorausgesetzt, Sie tun dies in einer Weise, die fair und legal ist und unseren Ruf nicht schädigt oder ausnutzt. 

Eine Verlinkung darf nicht den Eindruck erwecken, dass wir in irgendeiner Form damit verbunden sind, sie befürworten oder unterstützen, wenn dies nicht der Fall ist. 

Es ist Ihnen nicht erlaubt, einen Link zu unserer Website auf einer Website einzurichten, die Ihnen nicht gehört. 

Unsere Website darf nicht in eine andere Website eingebettet werden. Es ist Ihnen auch nicht gestattet, einen Link zu einem anderen Teil unserer Website als der Startseite zu erstellen. 

Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für Benutzerinhalte, die auf Ihrer Website erscheinen. Sie dürfen unsere Websites nicht mit einer Website oder Materialien verlinken, die verleumderisch, obszön oder kriminell sind oder die Rechte Dritter verletzen.  

Wir behalten uns das Recht vor, nach eigenem Ermessen die Genehmigung zur Verlinkung ohne Vorankündigung zurückzuziehen.  

Falls Sie andere als die oben genannten Benutzerinhalte auf unserer Website verlinken oder nutzen möchten, wenden Sie sich bitte an legal@yougov.com

Sie erklären hiermit, dass Sie uns gegen alle Haftansprüche schadlos halten und verteidigen, die sich aus Ihrer Nichteinhaltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder Ihrer Verlinkung zu unseren Websites ergeben.  

Die Gesetze von welchem Land gelten für etwaige Streitigkeiten? 

Wenn Sie ein Verbraucher sind: Beachten Sie bitte, dass diese AGB, ihr Gegenstand und ihre Erstellung dem deutschen Recht unterliegen. Wir und Sie erklären uns damit einverstanden, dass die deutschen Gerichte die ausschließliche Zuständigkeit haben. 

Wenn Sie ein Unternehmen sind: Diese AGB, ihr Gegenstand und ihre Erstellung (sowie alle außervertraglichen Streitigkeiten oder Haftansprüche) unterliegen dem deutschen Recht. Wir und Sie stimmen der ausschließlichen Zuständigkeit der deutschen Gerichte zu. 

Insofern zutreffende lokale Gesetze verhindern, Konflikte in den Gerichten von England und Wales zu klären, können diese Konflikte in Ihren lokalen Gerichten eingereicht werden. Ebenso gilt, dass wenn die zutreffenden lokalen Gesetze verhindern, dass Ihre lokalen Gerichte Englische Gesetze anwenden, um diese Konflikte zu lösen, diese unter Anwendung der lokalen Gesetze in Ihrem Land, Bundesland oder sonstigem Wohnort bearbeitet werden. 

Unsere Handelsmarken sind eingetragen 

Es ist Ihnen untersagt, Marken, die Eigentum der YouGov plc oder unserer Gruppenunternehmen sind, ohne unsere vorherige Genehmigung zu verwenden, es sei denn, diese sind Teil des von Ihnen verwendeten Materials, wie unter „So können Sie das Material auf unserer Website verwenden“ beschrieben. 

Sonstiges 

Sollte ein Teil dieser AGB für ungültig, ungesetzlich, nichtig oder nicht durchsetzbar erklärt werden, so gilt dieser Teil als abtrennbar und beeinträchtigt nicht die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen.  

 

 


Hinweis von YouGov zum Datenschutz auf unserer Website 

Last updated: 02.06.2022 

Als weltweit tätiges Datenunternehmen und Anbieter von Insights aus Marktforschung nehmen wir Datenschutz und Datensicherheit sehr ernst. Wir sind davon überzeugt, dass mit den personenbezogenen Daten jeder einzelnen Person verantwortungsvoll und ethisch korrekt umgegangen werden muss. Wir haben uns darum bemüht, diesen Hinweis für Sie so leicht lesbar wie möglich zu gestalten. Sollte dennoch etwas unklar sein, kontaktieren Sie uns bitte unter dataprotection@yougov.com und wir helfen Ihnen dann mit Ihrem Anliegen gerne weiter. 

 

Was dieser Hinweis abdeckt 

Als ein Unternehmen, das auf die Verwendung personenbezogener Daten angewiesen ist, ist YouGov verantwortlich dafür, dass Ihre Daten auf verantwortliche und sichere Weise erfasst und verwendet werden. Das fängt bereits damit an, dass wir Ihnen auf verständliche Weise erklären, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, verwenden und schützen. Dieser Hinweis legt dar, wie wir Cookies verwenden, während Sie unsere Website nutzen.  Bitte beachten Sie, dass unsere Datenschutzbestimmungen für Kunden und Marketingzwecke gelten, wenn Sie Daten über eines unserer Webformulare übermitteln, z. B. über ein Kontakt- oder Download-Formular. 

YouGov besteht aus einer Reihe von Firmen, von denen jede Firma die Daten jeweils separat kontrolliert, die ihr von den Nutzern unserer Website zur Verfügung gestellt werden. YouGov Deutschland GmbH (als „wir“, „uns“, „unser“ oder als „YouGov“ bezeichnet) ist die Instanz, die Ihre personenbezogenen Daten kontrolliert. Das heißt, wir entscheiden darüber, aus welchem Grund und auf welche Weise Ihre Daten verarbeitet werden. Unsere Firma hat ihren Sitz in der Richmodstraße 6, 50667 Köln, Deutschland. 

 

Unsere Verwendung von Cookies 

Wenn Sie unsere Website nutzen, erfassen wir Informationen durch die Verwendung von Cookies und vergleichbarer Technologien. In diesem Abschnitt erfahren Sie etwas zu den Cookies, die wir verwenden, was diese Cookies tun und welche Wahlmöglichkeiten Sie in Bezug auf diese Cookies haben. 

 

 

  

Diese Möglichkeiten haben Sie in Bezug auf Cookies 

Verwaltung von Cookies über Ihre Präferenzen 

Wenn Sie diese Website aufgerufen haben, wurde Ihnen eine Meldung angezeigt, bei der Sie die Wahl hatten, Cookies anzunehmen oder abzulehnen – mit Ausnahme von unbedingt erforderlichen Cookies (wie oben ausgeführt).  

Verwaltung von Cookies auf Ihrem Gerät 

Des Weiteren können Sie über Ihre Browsereinstellungen wählen, wie Webbrowser-Cookies von Ihrem Gerät gehandhabt werden. Sollten Sie sich dafür entscheiden, zu keiner Zeit Cookies zu erhalten, kann es sein, dass Websites nicht richtig funktionieren und bestimmte Dienstleistungen nicht bereitgestellt werden können. Jeder Browser und jedes Gerät ist anders. Nutzen Sie daher die folgenden Links, um weitere Informationen zur Verwaltung der Cookie-Einstellungen in bestimmten Browsern zu erhalten: 

 

So lange speichern wir Ihre Daten 

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie es für die Erfüllung des Zwecks der von uns verwendeten Cookies erforderlich ist, oder bis Sie Ihre Cookie-Einstellungen wie oben beschrieben ändern.  

 

Mit wem wir Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise teilen 

Um Ihre personenbezogenen Daten in der oben beschriebenen Weise zu verwenden, tauschen wir diese möglicherweise auch innerhalb von YouGov aus, sowie mit vertrauenswürdigen Drittanbietern, die für uns Dienstleistungen erbringen. Hier sind weitere Informationen zu den Arten von Unternehmen sowie zu den Daten, die wir möglicherweise mit diesen austauschen: 

Firmen der YouGov-Gruppe 

YouGov ist ein global tätiges Unternehmen. Das bedeutet, dass einige der personenbezogenen Daten, die wir erheben, möglicherweise an Firmen innerhalb der YouGov-Gruppe weitergeleitet werden, die Ihren Sitz in anderen Ländern haben. Dies ist beispielsweise dann der Fall, wenn Teams an anderen Standorten zu Analysezwecken Zugang zu Cookie-Daten benötigen. 

Unsere Dienstleistungsanbieter 

Wir arbeiten mit vertrauenswürdigen Dienstleistungsanbietern zusammen, die für uns bestimmte Funktionen ausüben, damit wir Ihnen unsere eigenen Dienstleistungen anbieten können. Diese Unternehmen verarbeiten Daten in unserem Auftrag. Diese haben ausschließlich Zugriff auf diejenigen personenbezogenen Daten, die sie unbedingt benötigen, um diese spezifischen Dienstleistungen für uns zu erbringen, und in allen diesen Fällen haben wir vertragliche Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um zu gewährleisten, dass diese Dienstleistungsanbieter diese Daten nicht offenlegen oder für andere Zwecke verwenden. 

Unsere Dienstleistungsanbieter fallen in die folgenden Kategorien: 

  • Cloud- und physische Datenspeicherung (Datenspeicherung, die von YouGov Services Limited verwaltet wird) 

  • Web Application Firewall (schützt Webanwendungen durch Filterung und Überwachung des HTTP-Traffic zwischen einer Webanwendung und dem Internet) 

  • Plattform zur Verwaltung von Cookie-Zustimmungen (ermöglicht es uns, Sie über die Verwendung von Cookies zu informieren und Ihre Zustimmung dazu einzuholen) 

Weitere Unternehmen 

Diese Umstände sind zwar ungewöhnlich, aber wir können personenbezogene Daten mit anderen Unternehmen austauschen, wenn: 

  • wir Ihre Daten austauschen müssen, um gesetzliche Vorgaben oder Anforderungen von Aufsichtsbehörden zu erfüllen (oder wir Grund zu der Annahme haben, dass wir Ihre Daten für solche Zwecke offenlegen müssen); 

  • wir personenbezogene Daten austauschen müssen, um unsere Rechte zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen; dies beinhaltet auch den Austausch dieser Daten mit unseren Rechtsbeiständen und anderen professionellen Beratern; 

  • wir unser Unternehmen umstrukturieren oder wenn wir Unternehmen oder Vermögenswerte kaufen oder verkaufen, können wir Ihre Daten möglicherweise mit dem potenziellen Käufer oder Verkäufer austauschen; 

  • sämtliche oder so gut wie sämtliche Vermögenswerte unseres Unternehmens von einer anderen Partei übernommen werden; Ihre Daten gehören dann zu den übertragenen Vermögenswerten 

 

Übertragung personenbezogener Daten außerhalb des EWR 

Wenn Sie sich im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) oder der Schweiz befinden, dann unternehmen wir alle möglichen Schritte, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten innerhalb dieser Regionen verbleiben. In einigen Fällen müssen wir jedoch Daten mit Firmen unserer YouGov-Gruppe oder Dritten austauschen, die sich in Ländern außerhalb der Regionen befinden. Diese Länder haben möglicherweise keine vergleichbaren Datenschutzgesetze, und daher schützen sie möglicherweise Ihre personenbezogenen Daten nicht im gleichen Ausmaß. 

In diesen Fällen treffen wir angemessene Sicherheitsvorkehrungen, um zu gewährleisten, dass Ihre personenbezogenen Daten angemessen geschützt werden. Insbesondere machen wir von den folgenden Maßnahmen Gebrauch: 

  • Standard-Vertragsklauseln: Wir verwenden Standard-Vertragsklauseln zur Übertragung personenbezogener Daten an Unternehmen außerhalb des EWR. Diese vertraglichen Verpflichtungen wurden von der Europäischen Kommission angenommen und stellen den angemessenen Schutz personenbezogenen Daten sicher, die außerhalb des EWR übertragen werden, indem sie die Empfänger personenbezogener Daten zu bestimmten Datenschutzstandards verpflichten, einschließlich der Verpflichtung dieser Empfänger, angemessene technische und Sicherheitsmaßnahmen zu treffen. Wir verwenden Standard-Vertragsklauseln, wenn wir Daten an eine andere Firma innerhalb der YouGov-Gruppe weiterleiten, sowie für die Übertragungen an Empfänger, die sich nicht in einem Land befinden, das von einem Angemessenheitsbeschluss abgedeckt ist (siehe weiter unten). 

  • Angemessenheitsbeschluss: Wo die Europäische Kommission oder eine andere zuständige Behörde beschlossen hat, dass ein Land außerhalb des EWR oder der Schweiz ein angemessenes Datenschutzniveau bietet, können personenbezogene Daten an dieses Drittland übertragen werden, ohne dass die anderen, oben erwähnten Sicherheitsvorkehrungen umgesetzt werden müssen. YouGov kann sich auf diesen Angemessenheitsbeschluss berufen, wenn es Daten an Firmen überträgt, die sich in Ländern befinden, wo diese Zusicherungen gegeben wurden. 

 

So speichern und schützen wir personenbezogene Daten 

Wir tun alles, was in unserer Macht steht, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust oder Missbrauch, sowie vor unbefugtem Zugriff, unbefugter Offenlegung, vor Änderungen oder vor Vernichtung zu schützen. In diesem Abschnitt werden einige dieser Maßnahmen beschrieben, die wir ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten geschützt sind: 

  • Wir arbeiten mit Datenzentren, die über ein hohes Maß an physischen Sicherheitsmaßnahmen verfügen, um Ihre Daten und unsere Systeme zu hosten und zu schützen; 

  • Wir führen jährlich unabhängige Penetrationstests durch und überprüfen unsere Systeme und Anwendungen ständig auf Schwachstellen in unseren Systemen; wenn Sie glauben, dass Sie auf ein Sicherheitsproblem oder auf eine Schwachstelle in einem unserer Systeme gestoßen sind, teilen Sie uns dies bitte mit unter security@yougov.com

  • Wir nutzen Verschlüsselung, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, und zwar mittels TLS während des Transfers und mittels AES256-Verschlüsselung während der Speicherung; 

  • Wir gestatten den Zugriff auf zuordenbare Daten (damit meinen wir Daten, die Sie direkt identifizieren) nur denjenigen YouGov-Mitarbeitern und Auftragnehmern, die dies für die Ausübung ihrer beruflichen Pflichten benötigen, z. B. unserem Support-Team, um ihm zu ermöglichen, Ihnen zu antworten, wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen; 

  • Wir machen Sicherheit zur Aufgabe aller unserer Mitarbeiter und Auftragnehmer, und wir schulen unser Personal darauf, Sicherheitsrisiken zu identifizieren und Ihre Daten zu schützen. 

Von Zeit zu Zeit können sich auf unserer Website Links von anderen Websites und zu anderen Websites finden. Wenn Sie einem dieser Links auf eine dieser Websites folgen, beachten Sie bitte, dass diese Websites ihre eigenen Hinweise zum Datenschutz besitzen sollten, und dass wir keinerlei Verantwortung oder Haftung für diese Websites übernehmen. Bitte lesen Sie sich diese Hinweise zum Datenschutz durch, bevor Sie Ihre Angaben auf diesen Websites zur Verfügung stellen. 

 

Ihre Rechte 

Sie haben in Bezug auf die von uns über Sie aufbewahrten personenbezogenen Daten bestimmte Rechte, die Ihnen mehr Entscheidungsmöglichkeiten und Kontrolle über Ihre personenbezogenen Daten geben sollen. Diese Rechte sind im Folgenden weiter ausgeführt. Da sich dieser Hinweis auf die Verwendung von Cookies bezieht, kann es für uns schwierig oder sogar unmöglich sein, Sie in unseren Systemen ohne zusätzliche Informationen zu identifizieren. Wenn Sie Informationen über ein Webformular zur Verfügung gestellt haben, z. B. ein Kontakt- oder Download-Formular, beachten Sie bitte unsere Datenschutzbestimmungen für Kunden und Marketingzwecke

Recht 

Was bedeutet das? 

Das Recht, Einsicht in Ihre personenbezogenen Daten zu beantragen 

Sie können eine Bestätigung darüber anfordern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und eine Kopie der Daten, die wir über Sie haben, sowie aller damit zusammenhängenden Informationen anfordern (einschließlich des Datums, an dem Sie uns die Erlaubnis zur Verwendung Ihrer Daten erteilt haben). 

Das Recht, eine Berichtigung personenbezogener Daten zu beantragen 

Sie können uns bitten, unrichtige Daten, die wir über Sie haben, zu berichtigen und unvollständige Daten, die wir über Sie haben, zu vervollständigen. 

Das Recht, die Löschung personenbezogener Daten zu beantragen 

Sie können beantragen, dass wir die personenbezogenen Daten, die wir über Sie haben, löschen. 

 

Das Recht auf Widerruf des Einverständnisses 

Wann immer Sie uns auch Ihr Einverständnis zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, haben Sie jederzeit das Recht, Ihre Meinung zu ändern und Ihr Einverständnis zu widerrufen. 

Das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten zu beantragen 

Sie können beantragen, dass wir die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten auf deren Speicherung beschränken, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für keine anderen Zwecke mehr verarbeiten oder dass wir Daten, die gelöscht werden sollten, weiterhin aufbewahren. 

Das Recht, die Verarbeitung personenbezogener Daten zu untersagen 

Sie können bestimmte Arten der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen untersagen. 

Das Recht auf Übertragbarkeit von Daten 

Wenn Sie uns die Genehmigung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, haben Sie das Anrecht auf eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten und maschinenlesbaren Format und, sofern möglich, auf die Übersendung dieser Kopie an ein anderes Unternehmen. 

 

Automatische Entscheidungsfindung 

Wir gehen nicht davon aus, dass Entscheidungen, die eine rechtliche oder sonstige erhebliche Auswirkung auf Sie haben, mit rein automatisierten Mitteln über Sie getroffen werden, aber wir werden diesen Hinweis aktualisieren, wenn sich diese Position ändert, und Sie über diese Änderungen informieren. 

 

Geltendmachung Ihrer Rechte 

Sie können diese Rechte geltend machen, indem Sie die weiter unten angegebenen Kontaktdaten verwenden. Wenn Sie Ihr Anliegen bei uns eingereicht haben, werden wir Sie unter Umständen kontaktieren, um Sie um weitere Informationen zu bitten, um Ihre Identität zu authentifizieren (da wir sichergehen möchten, dass tatsächlich Sie selbst Ihre Daten anfordern), oder um uns dabei behilflich zu sein, Ihre Anfrage zu bearbeiten.  Außer in seltenen Fällen werden wir innerhalb eines Monats nach Erhalt dieser Informationen an Sie herantreten, oder wenn keine derartigen Informationen benötigt werden, nachdem wir die vollständigen Details Ihrer Anfrage erhalten haben. Es stehen Ihnen allgemein einige Rechte zu, andere Rechte können Sie jedoch nur unter bestimmten Umständen geltend machen; wenn wir also der Auffassung sind, dass Ihnen bestimmte Rechte nicht zustehen, werden wir Ihnen dies mitteilen sowie den Grund für unsere Entscheidung. 

Einreichen einer Beschwerde bei einem Vertreter einer Aufsichtsbehörde 

Sie haben das Recht, Beschwerde bei einem Datenschutzbeauftragten in dem Land einzureichen, in dem Ihre Rechte verletzt wurden oder in dem Ihre personenbezogenen Daten Ihrer Ansicht nach auf eine Weise in der Vergangenheit verwendet wurden oder derzeit immer noch verwendet werden, die den Datenschutzbestimmungen nicht entsprechen. Sie sind möglicherweise auch dazu berechtigt, Rechtsbehelf einzulegen. Die Kontaktdaten des zuständigen Beauftragten finden Sie online, indem Sie beispielsweise nach „Datenschutzbehörde“ in dem Land, in dem Sie leben oder arbeiten, suchen. Jedoch möchten wir Sie ermutigen, sich zunächst an uns zu wenden, bevor Sie eine Beschwerde einreichen; wir werden uns in diesem Fall darum bemühen, alle Ihre Anliegen oder Bedenken zu klären. 

 

So können Sie uns erreichen 

Wenn Sie irgendwelche Fragen zu diesem Hinweis haben oder dazu, wie wir personenbezogene Daten erfassen, speichern und verwenden, oder Rechte, die im Abschnitt Ihre Rechte dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben wurden, geltend machen möchten, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden –   

Per E-Mail: 

dataprotection@yougov.com 

Per Post: 

The Data Protection Officer 

YouGov Plc 

50 Featherstone Street 
London 
EC1Y 8RT 
United Kingdom 

 

Aktualisierungen dieses Hinweises 

Dieser Hinweis wurde zuletzt an jenem Datum aktualisiert, das zu Beginn dieses Hinweises erscheint. Wir behalten uns zwar das Recht vor, diesen Hinweis jederzeit zu ändern, sollten jedoch materielle Änderungen vorgenommen werden, werden wir Sie darüber per E-Mail oder auf einem anderen angemessenen Weg informieren, um Ihnen die Gelegenheit zu geben, sich die Änderungen vor deren Inkrafttreten durchzulesen.