Was sich die Menschen vom Leben wünschen: Liebe im Westen, Geld im Osten

Was sich die Menschen vom Leben wünschen: Liebe im Westen, Geld im Osten
Von

Eine YouGov-Umfrage mit 18.000 Teilnehmern in 17 Ländern zeigt, was den Menschen im Leben wichtig ist - und wie sich Osten und Westen unterscheiden.

Jede dritte Ehe in Deutschland wird geschieden, während in China die Scheidungsrate 4% beträgt. Als Grund wird dabei häufig der Unterschied genannt zwischen dem westlichen ideal romatischer Liebe und der östlichen Idee der praktischen Liebe, bei der es vor allem um familiäre und soziale Stabilität geht.

Eine aktuelle YouGov-Umfrage mit 18.000 Teilnehmern in 17 Ländern vor allem in Asien und Europa zeigt nun, was den Menschen auf der Welt wichtig ist - und dass es in der Tat, gerade was das Thema Liebe angeht, große Unterschiede gibt.

Denn diese steht an der Spitze in sechs der neun untersuchten westlichen Länder - und auch in der Gesamtauswertung. In den östlichen Ländern ist "Liebe" hingegen lediglich das sechstwichtigste genannte Lebensziel. Dort sind vor allem Gesundheit und Geld wichtig - letzteres wiederum insbesondere in Thailand und Saudi-Arabien.

Einen größeren Unterschied gibt es außerdem in der Wichtigkeit von "spirituellem Wachstum". Acht der zehn Länder, wo Spiritualität einen Score von über 5 Punkten erhält, liegen in Asien - eine der wenigen Ausnahmen im Westen bilden wenig überraschend die USA.

Für den Score wurden zwei verschiedene Fragen kombiniert: Zuerst wurden die Befragten in den einzelnen Ländern gebeten, auszuwählen, welches von insgesamt zwölf Dingen sie sich überhaupt für ihr Leben wünschen - und im Anschluss darum, anzugeben, was ihnen am wichtigsten ist. Diese beiden Werte wurden im Anschluss kombiniert.

In der folgenden Tabelle lassen sich durch einen Klick auf ein Lebensziel die Länder neu anordnen.

Insgesamt 18.235 Erwachsene in 17 Ländern wurden gefragt, was sie sich von ihrem Leben wünschen. Punktzahl wird errechnet aus dem Anteil der Befragten, die etwas zu den drei wichtigsten Dingen im Leben zählen, und denen, die es für das allerwichtigste halten. Klicken Sie auf den Spaltentitel, um die Tabelle zu sortieren.

Für die Umfrage wurden im November und Dezember insgesamt 18.235 Personen in 17 Ländern (Deutschland, Australien, Finnland, Großbritannien, Norwegen, Frankreich, USA, Schweden, Dänemark, China, Honkong, Singapur, Malaysia, Indonesien, Thailand, V.A.E. und Saudi-Arabien) befragt. In Deutschland wurden auf Basis des YouGov Omnibus 2006 Personen im Zeitraum vom 23. bis 25. November 2015 repräsentativ befragt.

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.