Umfrage: Großteil der jungen Erwachsenen kennt eigene Blutgruppe nicht

Umfrage: Großteil der jungen Erwachsenen kennt eigene Blutgruppe nicht

Eine aktuelle YouGov-Umfrage zeigt: Die große Mehrheit (71 Prozent) der 18-25 Jährigen in Deutschland kennt ihre eigene Blutgruppe nicht, während im gesamtdeutschen Durchschnitt rund jedem Zweiten (53 Prozent) seine Blutgruppe unbekannt ist. Ab einem Alter von 25 Jahren nimmt die Wahrscheinlichkeit, die eigene Blutgruppe zu kennen, bedeutend zu.

Bei den 25-34 Jährigen sind bereits 43 Prozent im Bilde, 57 Prozent sind noch nicht informiert. Während zwischen diesen beiden Altersgruppen ein großer Knick existiert, steigt in den höheren Altersklassen die Wahrscheinlichkeit über das Wissen der eigenen Blutgruppe zwar kontinuierlich, aber nur noch gering. So kennen 46 Prozent der 35-44 Jährigen, 48 Prozent der 45-54 Jährigen und 53 Prozent der ab 55 Jährigen ihre Blutgruppe.

Bei Frauen ist die Chance, dass sie ihre Blutgruppe kennen genau 50/50. Von den Männern wissen 43 Prozent Bescheid, 57 Prozent nicht.

Auf Basis des YouGov-Omnibus wurden 1.020 Personen vom 18. bis 20. September repräsentativ befragt.

Bild: dpa

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.