Altersvorsorge: Deutsche wollen im Alter das Leben genießen

Altersvorsorge: Deutsche wollen im Alter das Leben genießen

Eine hohe Lebensqualität im Alter ist für die Deutschen von elementarer Bedeutung: 78 Prozent der Menschen mit einer grundsätzlichen Bereitschaft zum Abschluss einer privaten Altersvorsorge (pAV) ist es sehr wichtig, das Leben in späteren Jahren zu genießen. Die körperliche und geistige Gesundheit ist 88 Prozent der Befragten sehr wichtig. Auch die Unabhängigkeit in der Lebensplanung und der Wunsch, anderen nicht zur Last zu fallen, bewerten jeweils mehr als zwei Drittel der Befragten als sehr wichtig.
Die Ergebnisse zeigen weiter, dass die Abschlusswilligen eine private Altersvorsorge sowohl als passend für die Absicherung von Zukunftsängsten, wie etwa dem Wunsch nach Unabhängigkeit, empfinden, als auch z.B. die Lebensfreude im Alter.
Sowohl bei Kunden als auch bei Maklern steht die Sicherheit der Geldanlage im Altersvorsorgeprodukt als wichtigstes Entscheidungskriterium im Vordergrund

YouGov befragte hierzu 1.000 pAV-abschlusswillige Versicherungsentscheider und 200 unabhängige Versicherungsmakler.

Bild: dpa

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.