Nordrhein-Westfalen: Laxer Umgang mit den Rauchverboten

Nordrhein-Westfalen: Laxer Umgang mit den Rauchverboten

Mehr als zwei Drittel der Deutschen sind der Ansicht, dass die bestehenden Rauchverbote „eher“ oder „im Großen und Ganzen“ eingehalten werden. Lediglich 28 Prozent sehen hier Defizite. Hierbei bestehen allerdings deutliche regionale Unterschiede. Während in Baden-Württemberg und Bayern jeweils etwa 80 Prozent der Befragten angeben, dass die Verbote eingehalten würden, sind es in Nordrhein-Westfalen lediglich 54 Prozent. 40 Prozent geben hier dagegen an, die Verbote würden „eher“ oder „meistens“ ignoriert.

(Erhebungszeitraum: Mai 2011 / n= 1000 Bundesbürger ab 16 Jahren)

Foto: dpa

Kommentare sind deaktiviert