Social Media – für Deutsche und Engländer mehr als nur Nachrichten und Unterhaltung

Social Media – für Deutsche und Engländer mehr als nur Nachrichten und Unterhaltung
Von

Social Media und die Digitalisierung berühren inzwischen nahezu alle Aspekte des Alltags. Viele Verbraucher weltweit verwenden die sozialen Plattformen für mehr als nur soziale Beziehungen.

Mit YouGov Global Profiles haben wir die Verbraucher gefragt, ob sie soziale Medien hauptsächlich für Nachrichten und Unterhaltung nutzen. In dieser Analyse konzentrieren wir uns auf europäische Länder mit jeweils mindestens 2.000 Befragten. Weltweit nutzen 58 Prozent der Verbraucher Social Media für genau diesen Zweck – Unterhaltung und Information.

Die deutschen Verbraucher liegen hierbei über dem internationalen Durchschnitt (65 Prozent). Am häufigsten nutzen die Portugiesen Social Media für Nachrichten und Unterhaltung (69 Prozent), dicht gefolgt von Polen (68 Prozent).

 

 

Währenddessen stimmen mehr als ein Viertel der Deutschen (26 Prozent) der Aussage, dass sie soziale Medien hauptsächlich für Nachrichten und Unterhaltung nutzen, nicht zu. Damit liegt Deutschland knapp hinter Großbritannien, bei den Briten stimmen 33 Prozent der Aussage nicht zu, der höchste Wert der zehn von uns untersuchten europäischen Länder. Auch in Frankreich und Österreich nutzen mehr als ein Fünftel (jeweils 23 und 22 Prozent) Social Media nicht hauptsächlich für Nachrichten und Unterhaltung. Am seltensten stimmen die griechischen und italienischen Verbraucher der Aussage nicht zu (jeweils 10 Prozent).

Für was könnte man Social Media also sonst noch nutzen? 63 Prozent der Deutschen geben an, Social Media hauptsächlich zu verwenden, um mit Freunden und Familie in Kontakt zu bleiben. Weltweit sagen dies 62 Prozent aller Befragten.

 

Methode: Diese Ergebnisse basieren auf Daten von YouGov Global Profiles vom April 2022. Untersucht werden 10 Länder in Europa mit mindestens 2.000 Befragten ab 18 Jahren pro Land. 

Mit YouGov Global Profiles können anhand von mehr als 1.000 einheitlich erhobenen Fragen in 43 Ländern weltweit Zielgruppen in den für Unternehmen wichtigsten Märkten analysiert werden.

 

Klicken Sie hier für Ihre Global Profiles Demo.

 

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.