19 Prozent der Deutschen planen in den nächsten 12 Monaten ein neues Smartphone zu kaufen

19 Prozent der Deutschen planen in den nächsten 12 Monaten ein neues Smartphone zu kaufen
Von

Mithilfe von YouGovs Global Profiles, können Unternehmen Einblicke in die Wünsche und Bedürfnisse der Verbraucher gewinnen und erfahren, welche Produkte die Verbraucher planen, in den nächsten 12 Monaten zu kaufen. Global Profiles gibt Einblicke in die Gedanken, Gefühle sowie das Verhalten und Gewohnheiten der Verbraucher und gibt Auskunft über globale Trends und den Medienkonsum in 43 Märkten.

In dieser Analyse gehen wir detaillierter auf Daten aus 28 der von Global Profiles abgedeckten Märkte ein. Die Verbraucher wurden gefragt, welche Produkte sie planen in den nächsten 12 Monaten zu kaufen. Die Daten zeigen, dass Smartphones bei den Verbrauchern ganz oben auf dem Wunschzettel stehen, 37 Prozent der Befragten weltweit planen den Kauf eines Smartphones in den nächsten 12 Monaten.

 

 

Während Indonesien und Südafrika die Liste anführen (jeweils 55 Prozent) findet sich Deutschland am unteren Ende der Liste. Knapp ein Fünftel der Deutschen (19 Prozent) plant den Kauf eines Smartphones in den nächsten 12 Monaten. In den europäischen Märkten geben grichische Verbraucher (41 Prozent) am häufigsten an, in diesem Zeitraum ein Mobiltelefon kaufen zu wollen. Britische Verbraucher spüren hingegen weniger Kauflust, nur 16 Prozent beabsichtigen, ein neues Smartphone zu kaufen. In den USA und Kanada planen knapp ein Viertel der Verbraucher den Kauf eines neuen Smartphones (jeweils 22 und 23 Prozent).

Die Daten zeigen zudem einen deutlichen Unterschied im Kaufverhalten zwischen männlichen und weiblichen Verbrauchern. Weltweit planen 40 Prozent der Männer und nur 34 Prozent der Frauen, in den nächsten 12 Monate ein neues Smartphone zu kaufen. Dieser Geschlechter-Split zeigt sich auch auf dem deutschen Markt: knapp ein Viertel der deutschen Männer (23 Prozent) beabsichtigt den Kauf eines Smartphones in den nächsten 12 Monaten, während nur 16 Prozent der Frauen dasselbe vorhaben.

Ein genauerer Blick auf die deutschen Verbraucher zeigt, dass die Altersgruppen zwischen 25 und 54 Jahren am häufigsten planen ein neues Smartphone zu kaufen (jeweils 22 Prozent), während die Verbraucher 55+ dies am seltensten vorhaben (16 Prozent). Auch in der GenZ, liegt der Anteil jener, die den Kauf eines Smartphones im Zeitraum plannen bei lediglich 17 Prozent. Weltweit geben 36 Prozent der GenZ-Zielgruppe an binnen 12 Monaten ein neues Smartphone kaufen zu wollen.

 

 

 

 

Methode: Diese Ergebnisse basieren auf Daten von YouGov Global Profiles vom April 2022. Befragt wurden mehr als 250.000 Personen in 26 Ländern. Mit YouGov Global Profiles können anhand von mehr als 1.000 einheitlich erhobenen Fragen in 43 Ländern weltweit Zielgruppen in den für Unternehmen wichtigsten Märkten analysiert werden.

Klicken Sie hier für Ihre Global Profiles Demo

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.