Der Winter: Das schwarze Schaf unter den Jahreszeiten?

Der Winter: Das schwarze Schaf unter den Jahreszeiten?
Von

Eine aktuelle YouGov-Umfrage in Kooperation mit Statista anlässlich des meteorologischen Winteranfangs zur kalten Jahreszeit und zu beliebten Aktivitäten im Winter

Frühling, Sommer, Herbst und Winter – im Laufe des Jahres kommt Deutschland durch seine geografische Lage mit allen vier Jahreszeiten und deren Wetterbedingungen in Berührung. Doch wie schneidet der Winter dabei ab? YouGov hat die Deutschen in Kooperation mit Statista und anlässlich des meteorologischen Winteranfangs hierzu befragt: Nur 7 Prozent der Deutschen nennen den Winter als ihre Lieblingsjahreszeit, am häufigsten Befragte zwischen 25 und 34 Jahren (14 Prozent). Deutlicher Liebling ist für alle Deutschen der Sommer: 44 Prozent der Befragten bevorzugen die wärmste Jahreszeit vor allen anderen. Jeder Dritte gibt den Frühling an (34 Prozent), für 12 Prozent ist es der Herbst.

Lieblingsjahreszeit der Winter?

Deutsche sehen den Winter als kalt und dunkel an

Unsere Daten zeigen, dass die Deutschen eher negativ konnotierte Adjektiven für die Beschreibung des Winters verwenden. 67 Prozent der Befragten sehen die Jahreszeit als „kalt“ an. Drei von fünf beschreiben ihn als dunkel (62 Prozent), 22 Prozent als deprimierend, 19 Prozent als kahl.

36 Prozent aller Befragten finden allerdings auch, dass der Winter gemütlich ist. Dies sagen Frauen auffällig häufiger als Männer (42 Prozent vs. 29 Prozent der Männer). Und jeweils 14 Prozent aller Deutschen verbinden die Worte „nostalgisch“ und „wohlig“ mit den Wintermonaten.

Assoziationen mit Winter

Tee trinken und Kerzen entzünden – Rituale und Aktivitäten im Winter

Welchen Tätigkeiten gehen die Deutschen in ihrem Alltag im Winter gerne nach? Folgende Aktivitäten gehören zu den beliebtesten: heißen Tee trinken und Kerzen anzünden (jeweils 54 Prozent), Winterspaziergänge (51 Prozent), ausgedehnte Fernseh-Abende und Lesen (jeweils 47 Prozent), Backen (42 Prozent).

Aktivitäten im Winter

 

Auf Basis des YouGov Omnibus wurden 2.079 Personen in Deutschland vom 19.-22.11.2021 mittels standardisierter Online-Interviews befragt. Die Ergebnisse sind gewichtet und repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren. 

Kommentare sind deaktiviert