2 von 5 Europäern ist es wichtig, nachhaltige Kleidung zu kaufen

2 von 5 Europäern ist es wichtig, nachhaltige Kleidung zu kaufen

In dem aktuellen "European Fashion Report 2021" untersucht YouGov die Ansichten von über 11.000 Personen in 10 verschiedenen Ländern Europas zu nachhaltiger Mode.

Das Konzept der Nachhaltigkeit hat in den meisten Branchen Fuß gefasst. Nach Ansicht der europäischen Verbraucher ist es jedoch in den Bereichen Lebensmittel und Getränke, Energie, Verkehr und Autos am wichtigsten.

Laut dem neuen European Fashion Report 2021 liegt die Modebranche auf Platz 8 jener Wirtschaftssektoren, in denen Verbrauchern in Europa Nachhaltigkeit am wichtigsten ist. 42 Prozent der Verbraucher aus 10 europäischen Ländern geben an, dass es für sie wichtig ist, ethische und umweltfreundliche Kleidung zu kaufen. Italiener (60 Prozent) und Spanier (56 Prozent) stimmen dieser Aussage am häufigsten zu, während Dänen (25 Prozent) und Norweger (24 Prozent) am seltensten zustimmen.

Kauf nachhaltiger Kleidung für 42 Prozent der Europäer wichtig

Was ist für die Verbraucher beim Kauf von Kleidung wichtig?

Auf europäischer Ebene ist der Preis für die Verbraucher das wichtigste Kriterium beim Kauf von Kleidung (68 Prozent). Das zweitwichtigste ist die Qualität (61 Prozent), während die Passform an dritter Stelle steht (56 Prozent).

Nachhaltige Aspekte stehen jedoch weit unten auf der Liste: 30 Prozent legen Wert auf die Langlebigkeit des Produkts, weitere 24 Prozent auf das Material (recycelt, organisch, synthetisch ...) und 15 Prozent auf die Umweltverträglichkeit des Produkts, also auf den ökologischen Fußabdruck.

Preis wichtigstes Kaufkriterium bei Kleidung

Hindernisse für den Kauf von ethischer und umweltfreundlicher Kleidung

Der Bericht zeigt außerdem die Gründe auf, warum die Europäer nicht öfter ethische und umweltfreundliche Kleidung kaufen.

Der Preis ist entscheidend. 34 Prozent aller befragten Europäer sind der Meinung, dass der Kauf ethischer und umweltfreundlicher Kleidung zu teuer ist. Darüber hinaus sind 30 Prozent der Meinung, dass nicht klar ist, welche umweltfreundlichen Aspekte erfüllt werden, und 28 Prozent sagen, dass es schwierig ist, zu erksennen, welche Marken umweltfreundlich sind.

Was sind größte Hindernisse beim Kauf von nachhaltiger Kleidung?

Methode:

Dies sind Umfrageergebnisse der internationalen Data & Analytics Group YouGov, für die auf Basis des YouGov Omnibus insgesamt 11.483 Personen mittels standardisierter Online-Interviews vom 10. bis 29. September 2021 befragt wurden. (1.010 in Dänemark, 1.008 in Finnland, 1.007 in Norwegen, 1.026 in Schweden, 1.048 in Frankreich, 1.138 in Italien, 1.081 in Spanien, 2124 in Deutschland, 1013 in Österreich und 1.015 in der Schweiz.) Die Ergebnisse sind repräsentativ für die jeweiligen Bevölkerungen ab 18 Jahren.

Klicken Sie hier, um mehr zu lesen und das Whitepaper herunterzuladen.

 

Banner Webseite

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.