Weltlehrertag: 3 von 5 Deutschen hatten zu Schulzeiten Lieblingslehrer

Weltlehrertag: 3 von 5 Deutschen hatten zu Schulzeiten Lieblingslehrer

Wer hatte während der eigenen Schulzeit einen Lieblingslehrer oder eine Lieblingslehrerin, oder gar mehrere? Unsere aktuelle Umfrage anlässlich des Weltlehrertags klärt auf.

59 Prozent der Deutschen hatten während ihrer Schulzeit Lieblingslehrer, 33 Prozent von ihnen sogar mehrere. Beim Blick auf die Geschlechter fällt auf, dass Frauen häufiger nur einen konkreten Lieblingslehrer hatten (28 vs. 25 Prozent der Männer), während Männer häufiger angaben, mehrere gehabt zu haben (35 vs. 32 Prozent der Frauen).

Weltlehrertag Geschlechter

Ältere hatten häufiger einen, Jüngere häufiger mehrere Lieblingslehrer

In den Altersgruppen geben jene Befragten ab 55 Jahren am häufigsten an (30 Prozent), einen einzigen Lieblingslehrer gehabt zu haben. Mit 22 Prozent sagen 25-34-Jährige dies am seltensten.

Dass sie mehrere Lieblingslehrer hatten, sagen die jüngsten Befragten zwischen 18 und 24 Jahren am häufigsten (37 Prozent), am seltensten sagen dies Befragte ab 45 Jahren (32 Prozent). 31 Prozent der Deutschen hatten keine Lieblingslehrer, am seltensten jene Befragte der Generation Z im Alter von 18 bis 24 Jahren (27 Prozent).

Weltlehrertag Altersgruppen

Auf Basis der YouGov Frage des Tages wurden 1.148 Personen in Deutschland am 23. September 2020 befragt. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren. Die Ergebnisse können mit einem Klick nach Subgruppen analysiert werden. Hierfür müssen Sie lediglich auf die entsprechenden Symbole unter bzw. über den Ergebnissen klicken. Die Fragen werden tagesaktuell durchgeführt. Eine Gesamtübersicht über die Fragen der letzten Wochen und Monate aus den verschiedenen Themenbereichen für Deutschland finden Sie hier.

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.