Eine Fusion der SPD und der Linken? Keine gute Idee denkt knapp die Hälfte aller Deutschen

Eine Fusion der SPD und der Linken? Keine gute Idee denkt knapp die Hälfte aller Deutschen
Von

Nahezu jede Partei spricht sich gegen einen Zusammenschluss der SPD und Linken aus, außer die Anhänger der betroffenen Partei selbst.

Aktuell wird über die Idee eines Zusammenschlusses der SPD und der Partei die Linken debattiert, da dies möglicherweise die Rettung zweier krisengeschüttelter Parteien sein könnte. Aktuelle Ergebnisse von YouGov zeigen, inwiefern die Deutschen denken, dass eine Fusion der beiden Parteien die Sozialdemokratie in Deutschland stärken würde.

Lediglich 27 Prozent der Deutschen fänden Fusion der SPD und der Linken gut

Knapp die Hälfte der Deutschen (46 Prozent) erachtet einen Zusammenschluss der SPD und der Linken nicht als sinnvoll. Etwa ein Viertel (27 Prozent) ist jedoch vom Gegenteil überzeugt.

Dabei ist jeweils knapp die Hälfte der Anhänger der betroffenen Parteien selbst für eine Fusion. So sehen 48 Prozent der SPD-Anhänger und sogar 55 Prozent der Linken-Anhänger einen Zusammenschluss beider Parteien als notwendig für die Stärkung der Sozialdemokratie in Deutschland an. Gleichzeitig sind 41 Prozent der SPD-Anhänger gegen eine solche Fusion. Lediglich 28 Prozent der Linken-Anhänger erachten eine solche Vereinigung als unbedeutend in Bezug auf die Stärkung der Sozialdemokratie in Deutschland.

Grafik: Knapp die Hälfte der Deutschen gegen Fusion von SPD und Linke

FDP- und AfD-Anhänger am wenigsten von dieser Idee überzeugt

Zwei Drittel der FDP und AfD-Anhänger (64 Prozent) stimmen der Aussage zu, dass eine Fusion der SPD und der Linken die Sozialdemokratie in Deutschland stärken würde, nicht zu.

Auch die anderen Parteien sind eher gegen einen Zusammenschluss. So sind 61 Prozent der CDU/CSU-Anhänger und 45 Prozent der Grünen nicht der Überzeugung, dass eine Fusion essentiell ist für eine Festigung der Sozialdemokratie in Deutschland ist. Gleichzeitig ist ein Viertel der FDPler und 35 Prozent der Grünen-Wähler der Meinung, dass ein Zusammenschluss sinnvoll wäre.

Vor allem ältere Personen gegen eine solche Fusion

Über die Hälfte (53 Prozent) der 45- bis 54-Jährigen und auch die über 55-Jährigen (52 Prozent) halten einen Zusammenschluss von SPD und den Linken für keine gute Ideen. Bei den 18-24 Jährigen sind dies nur 26 Prozent.

Auf Basis des YouGov Omnibus wurden 1.532 Personen ab 18 Jahren am 12.06.2019 repräsentativ befragt.

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.