Women’s Choice Ranking 2019: Lego überzeugt erneut die deutschen Frauen

Women’s Choice Ranking 2019: Lego überzeugt erneut die deutschen Frauen

Welche Marken bei Frauen in Deutschland den positivsten Eindruck hinterlassen haben, zeigt das YouGov BrandIndex Women’s Choice Ranking 2019. Viele Marken konnten ihre Platzierung vom letzten Jahr verteidigen, doch auch ein Top-10-Newcomer ist dabei.

Lego toppt zum zweiten Jahr in Folge das YouGov BrandIndex Women’s Ranking. Mit einem Score von 64,7 Punkten wird der Spielzeughersteller unter den mehr als 1.200 in unserem Markentracker YouGov BrandIndex beobachteten Marken von Frauen am positivsten wahrgenommen. Knapp hinter Lego steht Drogeriemarkt dm auf Platz 2 mit 64,4 Scorepunkten, an dritter Stelle folgt Spieleverlag Ravensburger (57,7 Scorepunkte). Die Drogeriekette Rossmann steigt im Vergleich zum Vorjahr vom sechsten auf den vierten Platz auf und erhält 53,3 Punkte. Das Ranking zeigt: trotz gemischter Reaktionen auf die RossFRAU-Kampagne anlässlich des Weltfrauentags 2018 kommt die Marke bei der weiblichen Zielgruppe durchaus gut an. An fünfter Stelle des Rankings steht der koreanische Elektronikkonzern Samsung (52,3 Scorepunkte), dieser war 2018 noch auf dem neunten Platz. Auch auf den Plätzen 6 bis 9 finden sich weitere Marken, die schon letztes Jahr bei den Frauen punkten konnten: IKEA (52 Punkte), Miele (51,4 Punkte), Playmobil (50,6 Punkte) und Nivea (50,4 Punkte). Top-10-Neueinsteiger Ritter Sport vervollständigt die Shortlist mit 49,7 Scorepunkten.

Über das Ranking

Das Ranking basiert auf Daten des Markenmonitors YouGov BrandIndex, der tagesaktuell Informationen zu 16 Markendimensionen in den Bereichen Markenpräsenz, Markenbewertung und Markenbeziehung liefert. Für dieses Ranking wurde die Dimension „Impression“ betrachtet, welche auf der Frage: „Von welchen dieser Unternehmen bzw. Marken haben Sie einen allgemein positiven/negativen Eindruck?“  beruht. Der Impression-Score ergibt sich aus dem Saldo der insgesamt abgegebenen positiven und negativen Bewertungen und kann somit auf einer Skala von -100 Punkten, bei ausschließlich negativen Bewertungen, bis +100 Punkten, bei ausschließlich positiven Bewertungen, liegen. Dabei mussten für alle Marken mindestens 200 Einschätzungen vorliegen und die Marken seit mindesten sechs Monaten im BrandIndex getrackt werden. Das Ranking weist die Ergebnisse für Frauen über 18 Jahren aus. Die Daten für das Ranking wurden zwischen dem 01.02.2018 und dem 31.01.2019 erhoben.

Die Rankingergebnisse für alle 37 analysierten Länder finden sich hier.

Bild: dpa

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.