Fünf Arten, wie PR-Agenturen Umfragedaten nutzen können

Fünf Arten, wie PR-Agenturen Umfragedaten nutzen können
Von

Gute Qualitätsforschung kann PR-Agenturen helfen, mehr Pressenennungen zu erreichen, Pitches zu gewinnen und die Geschichten ihrer Kunden zum Leben zu erwecken.

Um im Rauschen der Informationsflut nicht unterzugehen, muss Content hervorstechen und idealerweise einzigartig sein. Lesen Sie hier fünf Möglichkeiten, wie PR-Agenturen mithilfe der Forschungslösungen von YouGov spannende Stories und ansprechenden Content entwickeln können.

Erstellen Sie fesselnde Geschichten

In einer Zeit, in der Verbraucher Zugang zu unbegrenzten Informationen und Inhalten haben, muss ihre Aufmerksamkeit möglichst schnell gewonnen werden. Ob durch klassische oder eigene Medien, PR-Profis müssen Geschichten und Inhalte erstellen, die sofort bei der Zielgruppe ihrer Kunden ankommen. Um dies zu tun, ist es wichtig, die Zielgruppe zu verstehen: Wer sind sie, was interessiert sie, was treibt sie an und was beschäftigt sie? Wenn PR-Stücke mit den richtigen Daten angefüttert werden, können Sie die relevante Zielgruppe leichter und gezielter ansprechen und deren Interesse gewinnen.

Gewinnen Sie Kunden, indem Sie deren Bedürfnisse besser verstehen als Ihre Konkurrenten

Bei der Auswahl einer PR-Agentur wollen die Kunden ihr Geld in eine Agentur investieren, die ihre Zielgruppe versteht, denn meistens sind es gerade diese Agenturen mit dem tiefsten Zielgruppenverständnis, die einen Pitch gewinnen. Hier liegt die Stärke von direkten Konsumentendaten. Aus ihnen lassen sich nicht nur Bedürfnisse, Wünsche und Ziele der Verbraucher herauslesen, sondern über die Abfrage beispielsweise von Hobbies, Interessen und Einstellungen Themen für spannende Geschichten und Inhalte in passenden Komplexitätsstufen generieren.

Schaffen Sie glaubwürdige Stories

Wenn es darum geht, in die Berichterstattung klassischer Medien aufgenommen zu werden, muss es für einen Journalisten einen deutlichen, schnell erkennbaren Grund geben, eine Story aufzugreifen und zu verfolgen. In vielen Fällen sind die Daten selbst die Geschichte und bieten einen effektiven Aufhänger, der Aufmerksamkeit erregt. In anderen Fällen kann die Verwendung von Daten die Relevanz einer Geschichte unterstützen und einen hervorragenden Grund für ihre Veröffentlichung liefern.

Untermauern Sie ihre Ideen und Konzepte

Die Nutzung von direkten Konsumentendaten hilft, Vorbehalte von Kunden und Auftraggebern zu überwinden und sie davon zu überzeugen, dass Ihr Konzept nicht nur gut klingt, sondern auch beim Adressaten auf Anklang stößt. Das kann auf verschiedene Arten geschehen. Beispielsweise über einen Concept Test: Hierbei prüfen Sie Ideen und Konzepte in einer bevölkerungsrepräsentativen oder spitz definierten Stichprobe und erhalten echtes Feedback darüber, wie die Idee oder das Konzept beim Verbraucher oder der Zielgruppe ankommt. Eine andere Möglichkeit ist es, Daten zu nutzen, die uns bereits über die Zielgruppe ihrer Kunden vorliegen. Mithilfe der verknüpften Datenbank von YouGov Profiles können sie in unglaublicher Tiefe und Granularität in Ihre Zielgruppe eintauchen und beweisen, dass Ihre Idee genau deren Nerv trifft.

Beweisen Sie die Effektivität Ihrer Arbeit

Trotz vieler unterschiedlicher Konvergenzrechnungen ist für viele Agenturen das Problem der tatsächlichen Messbarkeit eines Kampagnenimpact noch nicht einheitlich und einfach nachvollziehbar gelöst. Die tatsächlichen Auswirkungen auf die Zielgruppe bleiben oft im Dunkeln, während es Auftraggebern bzw. Kunden gleichzeitig nicht mehr ausreicht einfach, bspw. über CTR, Impressions- oder Social-Media-Interaktionen, gezeigt zu bekommen, dass eine Marke bzw. eine Kampagne wahrgenommen wurde, oder sich die Einstellung gegenüber einer Marke nach einem Krisenfall langfristig positiv verändert hat. Mit vorausschauender Planung und unter Verwendung unseres Markenmonitors BrandIndex können Agenturen ihren Auftraggebern den Einfluss von Kampagnen auf das Markenimage und weitere -Dimensionen zielgruppengenau und tagesaktuell verfolgen. Damit haben Sie jederzeit eine Antwort auf die Frage: „Was bringt das?“ Gleichzeitig liefern die Daten wichtige Anhaltspunkte zur strategischen Steuerung ihrer Kampagnen.

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf und finden Sie heraus, wie Datenlösungen von YouGov Ihrer PR-Agentur helfen gesetzte Ziele kosten- und zeiteffizient zu erreichen. Erfahren Sie mehr über unsere schnellen Mehrthemenbefragungen und finden Sie heraus, wie wir Sie unterstützen können, Ihre Zielgruppe besser zu verstehen und Ihre Marke umfassender zu messen.

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.