Chipshersteller: Toni Kroos löst Messi bei Lay’s ab

Chipshersteller: Toni Kroos löst Messi bei Lay’s ab
Von

Der Mittelfeldspieler von Real Madrid ist bei den Deutschen beliebter als der Stürmer des FC Barcelona.

2018 steht mit der Fußballweltmeisterschaft ganz im Zeichen des Fußballs. Einen der Hauptakteure hat nun Lay’s verpflichtet: Toni Kroos, Nationalspieler und Spieler bei Real Madrid ist das neue Gesicht der Chipsmarke von Pepsico in Deutschland. Er nimmt damit den Platz von Superstar Lionel Messi ein. Die Deutschen dürfte dieser Wechsel freuen, bei ihnen ist Kroos (16 Prozent) beliebter als Messi (12 Prozent), das zeigen aktuelle Daten aus dem YouGov-Analysetool Profiles.

Kross bei Deutschen beliebter als Messi

Fußballspieler als Markenbotschafter einzusetzen, kann für Unternehmen häufig sehr gewinnbringend sein. Besonders deutsche Nationalspieler sind bei deutschen Fußballinteressierten bekannt und beliebt. Trotzdem unterscheiden sich die Fangruppen und ein Blick auf die bestimmten Vorlieben ist wichtig, damit Marketingmaßnahmen den gewünschten Effekt haben.

Kroos-Fans schauen auf künstliche Zusatzstoffe

Fans von Toni Kroos unterscheiden sich beispielsweise bei ihrem Einkaufsverhalten in einigen Punkten von der Gesamtbevölkerung. So sind die häufiger bereit, für Produkte ohne künstliche Zusatzstoffe mehr zu zahlen (71 Prozent vs. 63 Prozent). Außerdem nutzen sie besonders gerne Rabatt-/Kundenkarten (z.B. Payback). Der Supermarkt, in dem sie im Vergleich zu allen Deutschen oft anzutreffen sind, ist Kaufland (32 Prozent vs. 27 Prozent).

Erreicht werden die Kroos-Fans über Twitter (26 Prozent vs. 19 Prozent). Weiterhin haben drei von fünf Befragten dieser Zielgruppe (60 Prozent vs. 48 Prozent) in den letzten Wochen Werbung an Bussen gesehen. Inhaltlich begeistern sie sich unter anderem für das Thema Reisen. Die Hälfte von ihnen (52 Prozent vs. 42 Prozent) hat den Lebenstraum, einmal ein bestimmtes Reiseziel zu erreichen.

Fans von Toni Kroos

Die mit den Connected-Data-Analyse-Tool YouGov Profiles analysierten Daten stammen aus einem wöchentlich aktualisierten, bevölkerungsrepräsentativ gewichteten Datensatz aus den letzten 12 Monaten (Stand: 03.01.2018). Mehr darüber finden Sie hier.

Foto: PepsiCo

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.