Führungswechsel bei YouGov Deutschland

Von

Holger Geißler, Head of Research der YouGov Deutschland GmbH, verlässt die Firma zum 31. Dezember 2017.

Köln, 19.12.2017. Holger Geißler war seit 2008 in führender Position für YouGov tätig. Dabei betreute der Marktforschungs-Experte insbesondere die Einführung der YouGov Kern-Produkte BrandIndex und Omnibus in den deutschen Markt, sowie den Aufbau des YouGov Panels Deutschland. Damit trug Geißler wesentlich zur Positionierung von YouGov als Meinungs- und Beratungsinstitut in Deutschland bei. Bis 2016 gehörte Geißler dem Vorstand der damals noch YouGov Deutschland Aktiengesellschaft an. Zuletzt verantwortete er den Bereich Custom Research inklusive der politischen Forschung in Deutschland und war als Sprecher des Unternehmens tätig.

„Dank Holger Geißler konnten wir die YouGov Data Products erfolgreich in den deutschen Markt einführen. Auch zur der Etablierung der Marke YouGov im deutschen Markt leistete Holger Geißler einen wesentlichen Beitrag. Wir danken Holger Geißler für sein besonderes Engagement für unser Unternehmen“, so Bianca Bruhn, Mainland Europe CEO bei YouGov.

Geißler verlässt auf eigenen Wunsch das Unternehmen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Die Aufgaben von Holger Geißler werden zunächst von Monika Reichl, General Manager Deutschland, übernommen.

Pressekontakt:

YouGov Deutschland GmbH
Philipp Schneider
Manager PR
Tel.: +49 (0) 221 420 61 – 444
E-Mail: presse@yougov.de

Kommentare sind deaktiviert