Content-Marketing: Besseres Zielgruppenverständnis und neue KPIs

Content-Marketing: Besseres Zielgruppenverständnis und neue KPIs

By

Von

Mithilfe verknüpfter Daten kann gemessen werden, ob digitale Marketingmaßnahmen die Kunden erreichen und langfristig auf die Marke einzahlen. 

Die Werbebranche steht gerade vor der Herausforderung, Online Marketing messbar zu machen und gleichzeitig KPIs aus der klassischen Werbung auf diesen neuen Kontext zu übertragen. Das viel größere Problem liegt jedoch in der Arbeitsweise von vielen Unternehmen: Oft kooperieren sie mit mehreren Dienstleistern und beziehen sich bei der Marketingplanung und im späteren Tracking auf unterschiedliche Datenquellen. Aber auch innerhalb der Unternehmen selbst wird häufig in Silos gearbeitet.

So ist es schwierig einen integrierten Marketingplan zu erstellen, dessen Erfolg am Ende auch in seiner Gesamtheit messbar ist. Mit einer gemeinsamen Datenbasis würde diese kollaborative Herausforderung gelöst. Zusätzlich wäre außerdem die Vergleichbarkeit zwischen Content Marketing und klassischer Werbung durch crossmediale Auswertungen möglich.

Zielgruppen in unvergleichlicher Tiefe und Fülle kennenlernen

Mit dem Connected-Data-Ansatz ermöglicht YouGov integrierte und dynamische Lösungen und bietet Unternehmen die Chance, ihre Zielgruppe in einer unvergleichlichen Tiefe und Fülle kennenzulernen. Gleichzeitig lassen sich ergebnisorientiert die Effekte auf die Marke und den Abverkauf messen. Marken und Agenturen erhalten so das nötigen Wissen um datenbasierte Strategien zu planen.

Dies beginnt damit, die richtigen Zielgruppe zu bestimmen und zu verstehen, wann, wo und wie man diese erreichen bzw. mit ihr interagieren kann. Durch eine kontinuierliche Datenerhebung können auf Basis aktueller Daten Effekte einzelner Kampagnen gemessen werden, aber auch langfristig die Markenentwicklung betrachtet und so besser gesteuert werden.

Effektivität von Kampagnen messen

Die Fokussierung auf Marken-KPIs macht verschiedenste Maßnahmen verknüpft messbar und vergleichbar. So kann auch hinter einzelne Klicks geschaut und evaluiert werden, ob die Kommunikation einen Mehrwert für den Kunden schaffen konnte.  Diese Herangehensweise bietet Marken und Agenturen konsistente Daten innerhalb und auch über verschiedene Märkte hinweg. Der Fokus auf den Konsumenten unterstützt den strategischen Planungs- und Einkaufsprozess. Und schließlich kann die Effizienz aller Marketing-Maßnahmen und deren Einfluss auf Markenziele nachgewiesen werden.

Voraussetzungen zur Campaign-Effectiveness-Messung mit YouGov: Die beiden Datenprodukte YouGov Profiles und YouGov BrandIndex. Sie ermöglichen Kunden die besten Voraussetzungen zur kontinuierlichen Erfolgsmessung. Weitere Informationen zu Dynamic Segmentation hier.

Foto: Getty Images / Jirsak

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.