Biene Maja und Heidi würden die Grünen wählen

Biene Maja und Heidi würden die Grünen wählen
Von

So würden laut den Deutschen fiktionale Charaktere aus Film und Fernsehen bei der Bundestagswahl abstimmen.

Wie die Deutschen wählen würde, prognostizieren unterschiedliche Wahlumfragen. Gestern veröffentlichte YouGov die letzte Sonntagsfrage vor der Bundestagswahl. Doch wie würden fiktionale Charaktere aus Film und Fernsehen abstimmen? Das zeigen die Ergebnisse einer aktuellen YouGov-Umfrage.

Die Befragten konnten sich bei unterschiedlichen Charakteren entscheiden, wo diese am 24. September am ehesten ihr Kreuzchen machen würden. Besonders erfolgreich wären in diesem Falle die Grünen. Diese fänden laut den Deutschen Anhänger in den Zeichentrickcharakteren Biene Maja (47 Prozent), Heidi (44 Prozent) und ganz knapp auch Pumuckl (19 Prozent). Außerdem würde Karl Mays berühmte Figur Winnetou (31 Prozent) nach Ansicht der Befragten ebenfalls am ehesten Bündnis 90 mit seiner Stimme unterstützen.

So wählen Biene Maja, Loriot und Stromberg

Eher konservativ eingestellt sind laut den Deutschen die Kunstfigur Loriot (33 Prozent) und Mutter Beimer aus der Lindenstraße (34 Prozent), die vorwiegend als Wähler der CDU eingeschätzt werden. Der Duisburger-Kommisar Schimanski (36 Prozent) wiederrum wird klar als SPD-Wähler eingeordnet. Am unentschiedensten sind sich die Deutschen bei dem Büroekel Stromberg. Laut ihnen würde er am ehesten die AfD oder die SPD mit jeweils 13 Prozent wählen.

Auf Basis des YouGov Omnibus wurden 611 Personen ab 18 Jahren vom 19.-20.09.2017 repräsentativ befragt.

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.