Sonntagsfrage zur Bundestagswahl: CDU vergrößert Abstand zu SPD

Sonntagsfrage zur Bundestagswahl: CDU vergrößert Abstand zu SPD
Von

FDP holt AfD ein. Linke verliert leicht. Grüne schwächste Partei. 

Wäre an diesem Sonntag Bundestagswahl, wäre die CDU/CSU mit Abstand die stärkste Partei. 37 Prozent der Deutschen würden die Christdemokraten wählen. Der SPD würden ein Viertel (25 Prozent) der Deutschen ihre Stimme geben. Im Vergleich zur Vorwoche haben vor allem die Sozialdemokraten eine Schlappe einstecken müssen, sie verloren 3 Prozentpunkte. Die Union hingegen machte 2 Prozentpunkte gut.Sonntagsfrage Bundestagswahl

Neben der CDU kann sich die FDP über die Entwicklung freuen. Sie vereinen 9 Prozent der Wählerstimmen unter sich und steigern sich somit um 2 Prozentpunkte im Vergleich zur Vorwoche. Damit sind sie gleichauf mit der AfD, die unverändert bleibt. Die Linke verliert einen Prozentpunkt und würde mit 8 Prozent in den Bundestag einziehen. Schwächste Kraft macht Bündnis 90/Die Grüne (7 Prozent) aus. 5 Prozent der Befragten entschieden sich für andere Parteien.

Die Ergebnisse samt einer kurzen Erklärung der Methodik stehen unter folgendem Link kostenfrei zum Download zur Verfügung: yougov.de/wahlumfrage_btw17_mai

Für weitere Informationen zur Methodik von Wahlumfragen bei YouGov klicken Sie bitte hier.

Informationen zu häufig gestellten Fragen zum Thema Wahlforschung finden Sie hier.

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.