Nach dem Referendum: Briten haben sich für Brexit entschieden

Nach dem Referendum: Briten haben sich für Brexit entschieden
in

Die Briten werden die EU verlassen. Das liegt auch am demografischen Wandel.

Es war knapp: Die Brexit-Befürworter haben das Referendum am Donnerstag mit 52 zu 48 Prozent gewonnen. Das Vereinigte Königreich wird die Europäische Union verlassen.

Dass es knapp war, hatte YouGov richtig vorausgesagt - warum aus unserer Sicht die Tendenz zuletzt aber in die falsche Richtung zeigt, haben die Londoner Kollegen hier aufgeschrieben.

Ein Fakt scheint aber klar - und wird nicht zuletzt durch zahlreiche YouGov-Umfragen gestützt: Vor allem die älteren Briten haben für LEAVE gestimmt, die Jüngeren, die noch lange mit der Entscheidung leben müssen, eher für REMAIN.

Besonders deutlich wird das in einer Befragung aus der Woche vor dem Referendum:

Die Unterschiede zwischen den Altersgruppen hatten sich in allen Umfragen vor dem Referendum angedeutet. Und auch in Deutschland waren die Jüngeren noch deutlicher gegen den Brexit als die Älteren.

Foto: Matt Dunham/AP/Press Association Images

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.