BVB-Fans mögen lieber Würstchen, Bayern-Fans stehen auf Kuchen

Von

Fußballfans unterscheiden sich nicht nur im Hinblick auf ihre Mannschaftspräferenzen. YouGov-Profiles-Daten zeigen auch kulinarische Differenzen.

Der FC Bayern München und Borussia Dortmund sind die zwei großen Konkurrenten in der Bundesliga. Und obwohl sowohl in Dortmund als auch in München die Bratwurst im Stadion dazugehört, gibt es in den kulinarischen Vorlieben auch Unterschiede.

Denn während die Dortmunder Anhänger auf traditionell deutsche Küche wie Frankfurter Würstchen sowie Internationales wie Baklava stehen, steht bei den Bayern-Fans eher Gebackenes auf dem Programm. Das zeigen Daten aus YouGovProfiles.

So ticken BVB-Fans:

Neben Baklava und Würstchen steht in Dortmund auch Pizza signifikant häufiger ganz oben auf der Speisekarte als bei Fans anderer Fußballclubs. Bei den Bayern-Fans hingegen landen Apfelstrudel, Lebkuchen und Mississippi Mud Pie ganz oben. Aber auch Hamburger, Caesar-Salat und die traditionell bayerische Brezel mögen die Münchener Anhänger lieber als der Rest der Fußball-Nation.

Auch geben die Daten Auskunft darüber, welche Sportart die jeweiligen Fans lieber mögen als die Anhänger der anderen Mannschaften: In Dortmund stehen neben Fußball vor allem Leichtathletik und Boxen auf dem Programm, in München Skilanglauf und Basketball. Kein Wunder: Der FC Bayern hat auch ein erfolgreiches Basketball-Team. Und Skigebiete gibt es unweit von München auch genug.

Noch mehr Informationen darüber, wie Fans des FC Bayern und von Borussia Dortmund – sowie unzählige andere Gruppen – ticken, erhalten Sie in unserem ProfilesLITE-Tool, das Sie kostenlos ausprobieren können.

Wie Profiles LITE funktioniert, erfahren Sie an dieser Stelle.

Teaserfoto: John Walton/EMPICS Sport

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.