Merkel-Fans sind ein kleines bisschen wie die Bundeskanzlerin

Von

Menschen, die Angela Merkel gut finden, ähneln in manchen Aspekten der Bundeskanzlerin. Das zeigen Daten aus YouGov Profiles Lite.

„Man hätte einfach nur die schwäbische Hausfrau fragen sollen“, sagte Angela Merkel vor Jahren dazu, wie man die Wirtschaftskrise hätte verhindern können. Ein Satz, der zur Sparsamkeit aufrufen sollte und der lange Zeit stellvertretend für die Politik der Kanzlerin stand. Und ein Satz, der bei den eigenen Anhängern wohl gut angekommen ist.

Denn wie aktuelle Daten aus YouGov Profiles LITE zeigen, kommen Anhänger Angela Merkels dem Bild der „schwäbischen Hausfrau“ durchaus nahe – auch, wenn sie nicht unbedingt aus Schwaben kommen oder Hausfrau sind.

Allgemein sind Merkel-Anhängern deutsche Tugenden wie Pünktlichkeit überdurchschnittlich wichtig – und sie sagen von sich selbst, dass sie gut mit Geld umgehen können. Zudem informieren sie sich vor großen Anschaffungen gerne über die wirtschaftliche Lage.

Dazu kommt: Nach eigenen Aussagen teilen die Merkel-Anhänger zudem einige Merkmale mit der Bundeskanzlerin. So beschreiben sie sich überdurchschnittlich oft als "zögernd“ – einer der Hauptvorwürfe vor der Flüchtlingskrise. Aber eben auch als „mitfühlend“ – so, wie viele syrische Flüchtlinge die Bundeskanzlerin sehen.

Noch mehr Informationen darüber, wie Angela-Merkel-Fans – sowie unzählige andere Gruppen – ticken, erhalten Sie in unserem ProfilesLITE-Tool, das Sie kostenlos ausprobieren können.

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.