Customer Journey – den Weg zur Finanzierungswahl verstehen

Die Konsumfreude der Deutschen ist im Jahr 2015 so hoch wie lange nicht mehr. Ein Grund hierfür sind die niedrigen Zinsen für Spareinlagen. Zudem erheben Banken nur geringe Zinsen auf Kredite – ein weiterer Grund für den Endverbraucher, sich auch über diesen Weg etwas zu gönnen.

Laut einer repräsentativen YouGov-Umfrage hat mehr als jeder zweite Deutsche innerhalb der letzten zwei Jahre einen Ratenkredit aufgenommen, jeder Zehnte gibt sogar an, in den letzten 24 Monaten für drei unterschiedliche Zwecke Geld bei der Bank aufgenommen zu haben. Der Erwerb von Technologie oder Fahrzeugen ist dabei ein besonders häufiger Grund für eine Fremdfinanzierung.

Auch der noch immerwährende Run auf Immobilien zeigt sich in den Zahlen: So befinden sich fünf Prozent der Deutschen gerade bereits akut in der Planung zum Abschluss einer Immobilienfinanzierung.

Aber wo muss eine Bank ansetzen, um diese Kunden zu gewinnen? Welche Informations- und Beratungskanäle werden je nach Finanzierungsmotiv genutzt? Welchen Typ Mensch erreicht man über welchen Kommunikationskanal? Reicht eine Marketingstrategie für ein Produkt wie den Ratenkredit aus oder muss stärker nach dem Anschaffungsprodukt geschaut werden – z. B. Auto oder Smart TV?

Antworten auf diese und viele weitere Fragen geben die beiden YouGov-Studien „Customer Journey zur Immobilienfinanzierung“ und „Customer Journey zu Kredite und Finanzierungen“. 

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.