Blau ist die häufigste Lieblingsfarbe – nicht nur in Deutschland

Blau ist die häufigste Lieblingsfarbe – nicht nur in Deutschland
Von

In zehn Ländern, in denen YouGov nach der Lieblingsfarbe gefragt hat, liegt Blau vorne - egal, ob diese in Europa, Amerika oder Asien liegen.

Sie steht für Jugend und Hoffnung, gilt als beruhigend, aber auch als kalt. Blau ist die Farbe des Meeres, der Demokraten in den USA und der Konservativen in Großbritannien.

Und blau ist die beliebteste Farbe – und das nicht nur in Deutschland. Das ist das Ergebnis einer aktuellen YouGov-Umfrage in insgesamt zehn Ländern in Amerika, Europa, Asien und Australien. In jedem der zehn Länder konnten die Befragten aus zehn Farben auswählen, welche sie am liebsten mögen. Blau wurde in überall am häufigsten genannt. Auch in China, wo Grün, Rot und Gelb als Glücksfarben gelten, ist Blau beliebter.

Den höchsten Wert erreichte die Farbe Blau dabei in Deutschland (32 Prozent) und Großbritannien (33 Prozent), die niedrigste in Indonesien (23 Prozent).

Die restlichen neun Farben lassen sich dabei in drei Gruppen aufteilen:

  • Die beliebten Farben: Rot und Grün landen meist auf den vorderen Plätzen. Rot ist in fünf Ländern die zweitbeliebteste Farbe, und überall mindestens auf Platz fünf von zehn. Grün ist – außer in Hong Kong – immer unter den vier beliebtesten Farben.
  • Die mittelmäßig beliebten Farben: Schwarz und Pink befinden sich in allen Ländern im Mittelfeld der Beliebtheitstabelle, jeweils zwischen Platz drei und acht.
  • Die unbeliebten Farben: Weiß, Orange und Gelb liegen in allen zehn Ländern auf den hinteren Plätzen. Braun ist in acht der Länder sogar die unbeliebteste der aufgeführten Farben. Nur in Indonesien liegt die Farbe auf Rang drei.

Und dann gibt es noch Violett. Die Farbe liegt mal relativ weit vorn (19 Prozent und Platz 2 in Hong Kong), mal eher hinten (5 Prozent und Rang 9 in Indonesien).

Insgesamt wurden in den zehn Ländern 10.866 Menschen zwischen Februar und April 2015 befragt. In Deutschland wurden auf Basis des YouGov Omnibus 1002 Personen im Zeitraum vom 18.02. bis 20.02.2015 befragt.

Fotos: Juan Karita/AP/Press Association Images

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.