Service-Innovationen: Junge Menschen wünschen sich besonders im Einzelhandel neue Service-Leistungen

Rund jeder dritte 18 bis 24-Jährige (30 Prozent) wünscht sich im Einzelhandel neue und innovative Service-Leistungen, die das Leben erleichtern. Damit steht die Einzelhandelsbranche diesbezüglich auf Platz eins, dicht gefolgt vom Bankensektor (28 Prozent). Aber auch im Bereich Touristik, z. B. bei Reiseanbietern oder Reisebüros, besteht Potenzial mit neuen, innovativen Service-Leistungen junge Menschen anzusprechen. Im Vergleich zu den älteren Befragten ist hier der Wunsch bei den Jüngeren besonders groß: Rund jeder fünfte 18 bis 24-Jährige (21 Prozent) wünscht sich hier neue und innovative Service-Leistungen. Dies sind die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage des internationalen Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov, für die im Rahmen des „Service-Innovationspreis“ 1.043 Personen vom 19.11. bis 21.11.2014 befragt wurden.

Zur vollständigen Pressemitteilung gelangen Sie hier.

Weitere Informationen zum Wettbewerb und zur Anmeldung finden Sie hier.

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.