Dschungelcamp 2015: Deutsche glauben Walter Freiwald muss als erstes gehen

Dschungelcamp 2015: Deutsche glauben Walter Freiwald muss als erstes gehen

Laut einer aktuellen YouGov-Umfrage glauben 26 Prozent der Befragten, dass Walter Freiwald heute das Dschungelcamp als erstes verlassen muss. 13 Prozent denken, dass die Zuschauer Benjamin Boyce aus dem Dschungel verbannen. Jörn Schlönvoigt bleibt laut Umfrage mit zwei Prozent wohl noch etwas länger im australischen Camp. Auch Angelina Heger hatte laut Umfrage gute Chancen länger im Dschungelcamp zu bleiben. Sie verließ nach aktuellen Meldungen jedoch bereits freiwillig die Show.

Aktuell wird laut Ansicht der Befragten Teilnehmer Jörn Schlönvoigt mit 29 Prozent Gewinner der Show. Den zweiten Platz teilen sich derzeit Sara Kulka und Maren Gilzer mit jeweils acht Prozent. Nur ein Prozent denkt, dass die ehemalige „Deutschland sucht den Superstar“-Teilnehmerin Tanja Tischewitsch den Dschungelwettkampf gewinnen wird.

Insgesamt verfolgen 17 Prozent der Deutschen die Show häufig. Frauen (22 Prozent) sind dabei eher an dem Geschehen interessiert als Männer (12 Prozent). Mehr als die Hälfte der Befragten (57 Prozent) sieht sich die Show nicht an und lediglich vier Prozent der Befragten kennen das Format nicht.

Seit knapp einer Woche können die Zuschauerinnen und Zuschauer wieder zusehen, wenn elf Prominente um die berühmte Dschungelkrone kämpfen. „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ heißt die seit 2004 jährlich ausgestrahlte Show auf RTL, welche meist berühmte Kandidaten im australischen Dschungel zeigt, die sich täglich spannenden Dschungelprüfungen stellen müssen.

Auf Basis des YouGov Omnibus wurden 1.045 Personen im Zeitraum vom 20.01. bis 22.01.2015 repräsentativ befragt.

Bild: dpa

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.