Umfrage: Jeder Dritte ist zufrieden mit der Strandfigur

Umfrage: Jeder Dritte ist zufrieden mit der Strandfigur

Jeder dritte Deutsche (33 Prozent) geht zufrieden mit seiner Figur in den Urlaub. Unter Frauen ist es nur etwas mehr als eine von fünf und unter Männern zwei von fünf (27 vs. 40 Prozent). Die Folge: Fast jede vierte Frau (24 Prozent) fühlt sich unbehaglich in Badeklamotten – bei Männern sagt das nur jeder Zehnte (alle: 17 Prozent). Das sind die Ergebnisse einer repräsentativen YouGov-Umfrage im Auftrag von lastminute.de.

Die Umfrage zeigt auch, dass Deutsche am zufriedensten mit ihrem Beachbody sind im Vergleich mit Urlaubern aus anderen Ländern – und Frauen generell unzufriedener als Männer: Unter den Briten findet nicht einmal jeder Fünfte seine Strandfigur ‘lovely’ und ohne Verbesserungsbedarf (19 Prozent) – es folgen Franzosen (20 Prozent), Italiener (22 Prozent), Iren (24 Prozent) und Spanier (28 Prozent).

Nicht viele finden sich fit oder schlank genug, um am Strand oder Pool mit ihrem Körper anzugeben. Die Spanier aber sind hier ganz vorn dabei: Sieben Prozent der spanischen Männer bekennen sich dazu, Strand-Angeber zu sein. Es folgen Männer aus Frankreich und Irland (je fünf Prozent), Italien und Deutschland (vier Prozent) und Großbritannien (drei Prozent). Frauen sind da etwas bescheidener: An erster Stelle steht ebenfalls Spanien (sechs Prozent) – gefolgt von Deutschland, Frankreich und Irland (je drei Prozent), Italien (zwei Prozent) und Großbritannien (ein Prozent).

Auf Basis des YouGov OmnibusInternational wurden insgesamt 7.068 Personen in sechs Ländern vom 31. Mai bis 07. Juni 2013 repräsentativ befragt: 1.013 in Deutschland, 2.052 in Großbritannien, 1.001 in Irland, 1.000 in Frankreich, 1.002 in Italien, 1.000 in Spanien.

Text: lastminute.de

Bild: dpa

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.