Politikumfrage: Thema „Arbeit und Soziales“ steht an erster Stelle

Politikumfrage: Thema „Arbeit und Soziales“ steht an erster Stelle

Laut einer aktuellen YouGov-Umfrage ist für 68 Prozent der Deutschen der Themenschwerpunkt „Arbeit und Soziales“ für die nächste Legislaturperiode der Bundesregierung besonders wichtig. Damit belegt dieses Thema den ersten Platz in der Rangliste der wichtigsten Betätigungsfelder der Politik. Für 59 Prozent der Deutschen ist das Thema „Wirtschaft und Finanzen“ von besonderer Bedeutung. Knapp die Hälfte (49 Prozent) der Befragten gibt an, dass „Gesundheit und Pflege“ sowie „Bildung und Forschung“ in den Fokus der nächsten Legislaturperiode rücken sollten. Auch das Thema „Familie und Gesellschaft“ sind für 47 Prozent der Deutschen besonders wichtig. „Umwelt und Naturschutz“ steht mit 41 Prozent noch vor dem in letzter Zeit oft diskutierten Thema Europapolitik (37 Prozent).

Besonders bei SPD-, Grüne- und Linke-Wähler hat der Themenschwerpunkt „Arbeit und Soziales“ in der nächsten Legislaturperiode oberste Priorität. Bei CDU- und FDP-Wählern steht dieses Thema nur an zweiter Stelle. Für sie ist das Thema „Wirtschaft und Finanzen“ für die nächste Legislaturperiode am wichtigsten.

Auf Basis des YouGov Omnibus wurden 1.053 Personen vom 06. Mai bis 08. Mai 2013 repräsentativ befragt.

Bild: dpa

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.