Vertreter noch immer wichtigste Anlaufstelle beim Versicherungsabschluss

Vertreter noch immer wichtigste Anlaufstelle beim Versicherungsabschluss

Der Versicherungsvertreter spielt bei der Entscheidung der Verbraucher eine wichtige Rolle. Bei knapp der Hälfte aller Neuabschlüsse von Versicherungen (47 Prozent) ist ein Versicherungsvertreter involviert. Dabei ist der Vertreter in 29 Prozent der Fälle sogar Anstoßgeber sowie in weiteren 18 Prozent Informationsquelle.

Neben den Versicherungsvertretern werden Bekannte oder Verwandte ähnlich häufig in den Entscheidungsprozess mit eingebunden. 35 Prozent der Befragten geben an, ihre Entscheidung beruhe auch auf persönlichen Empfehlungen. Weitere Anstoßgeber und Informationsquellen sind u.a. Fernsehberichte, Werbung in Presse, Funk und Fernsehen sowie Berichte in Zeitungen oder Zeitschriften.

Das Internet spielt als Informationsquelle ebenfalls eine vergleichsweise große Rolle. 27 Prozent der Befragten informieren sich vor dem Versicherungsabschluss im Internet. Dabei werden Internetseiten einzelner Versicherungsgesellschaften (12 Prozent) leicht vor Vergleichsseiten (zehn Prozent) und allgemeinen Informationsseiten (neun Prozent) bevorzugt. Soziale Netzwerke sowie Chats oder Blogs spielen als Informationsquelle bislang noch eine untergeordnete Rolle (jeweils ein Prozent).

Dies ist das Ergebnis einer YouGov-Studie, für die im Herbst 2012 insgesamt 2.285 Entscheider und Mitentscheider in Versicherungsangelegenheiten befragt wurden.

Unsere Pressemitteilung finde Sie hier.

Bild: dpa

Bitte lesen Sie unsere Community-Regeln, bevor Sie posten.